• Home
  • TV & Film
  • „Bohemian Rhapsody“ ist jetzt schon erfolgreichstes musikalisches Biopic

„Bohemian Rhapsody“ ist jetzt schon erfolgreichstes musikalisches Biopic

Der Cast von „Bohemian Rhapsody“ zusammen mit zwei der Bandmitglieder und der Schwester von Freddie Mercury

Der Film „Bohemian Rhapsody“ kam 2018 in die Kinos und handelt von der Band Queen und deren Frontmann Freddie Mercury. Der biographische Film ist schon jetzt das kommerziell erfolgreichste Biopic über einen Musiker.

„Bohemian Rhapsody“ ist nicht nur der Name eines der bekanntesten Lieder der Band Queen, sondern auch der Titel eines biographischen Films über die Band. Im Streifen spielen Rami Malek und Lucy Boynton, die auch im echten Leben ein Paar sind, die Hauptrollen.  

Die Band Queen im Jahr 1976

„Bohemian Rhapsody“: Die Queen-Biografie

Doch nicht nur die Schauspieler, sondern auch die Musik, die im Film zu hören ist, machen „Bohemian Rhapsody“ zu einem erfolgreichen Biopic. Schon jetzt ist der Film, der sich mit dem Leben von Freddie Mercury († 45) befasst, die erfolgreichste musikalische Biografie, die bislang im Kino gezeigt wurde.  

Darüber werden sich bestimmt auch die restlichen Queen-Bandmitglieder freuen, die sich im Laufe der Jahre richtig verändert haben. Wie viel der Film eingespielt hat und worin der Film zusätzlich noch richtig erfolgreich war, erfahrt ihr im Video.