• Home
  • Stars
  • „Queen“-Film Hauptdarsteller Rami Malek und Lucy Boynton sind im echten Leben ein Paar
2. November 2018 - 17:02 Uhr / Lara Graff
Die „Bohemian Rhapsody"-Stars

„Queen“-Film Hauptdarsteller Rami Malek und Lucy Boynton sind im echten Leben ein Paar

Bohemian Rhapsody Rami Malek Lucy Boynton

„Bohemian Rhapsody"-Stars Rami Malek und Lucy Boynton sind auch im echten Leben ein Paar

Die neue Verfilmung über Freddie Mercurys Leben und seine Band Queen, „Bohemian Rhapsody“, begeistert aktuell die Fans. In dem Streifen übernimmt Rami Malek die Rolle des Queen-Sängers. Mit seiner Co-Darstellerin Lucy Boynton hat Malek nicht nur im Film eine Liebelei, sondern auch im echten Leben sind sie ein Paar. 

Momentan ist Rami Malek (37) als Freddie Mercury (†45) in dem Biopic „Bohemian Rhapsody“ über das Leben des verstorbenen Queen-Sängers zu sehen. An seiner Seite: Lucy Boynton (24), die in dem Film die Rolle der Mary Austin übernimmt.

Mary ist die ehemalige Verlobte Mercurys und eine seiner engsten Vertrauten - bis zum Schluss. Doch nicht nur auf der Leinwand harmonieren Malek und Boynton, auch im echten Leben sind die beiden Schauspieler ein Paar.

„Bohemian Rhapsody“-Stars Rami Malek und Lucy Boynton sind ein Paar

Wie „Us Weekly“ berichtet, lernten sich Rami Malek und Lucy Boynton am Set von „Bohemian Rhapsody“ kennen und lieben. Bereits seit April 2018 wurden die zwei immer wieder gemeinsam gesichtet, doch äußerten sich zu ihrer Beziehung zunächst nicht.

Im August zeigten sich die Schauspieler knutschend den Paparazzi und haben sich seitdem auch gemeinsam verliebt auf dem roten Teppich und bei Events präsentiert.

Lernten sich beim Queen-Film kennen: Rami Malek und Lucy Boynton

Momentan führen die zwei noch eine Fernbeziehung, denn während Rami in den USA zu Hause ist, lebt die Britin Lucy in London. „Er ist wirklich in sie verknallt. Er besucht sie ständig in London“, so eine Quelle gegenüber „Us Weekly“.

Rami Malek gehört anscheinend zu den Hollywoodstars, die sich am Filmset verlieben. Denn vor seiner jetzigen Flamme war er 2015 bis 2017 mit seiner „Mr. Robot“ Co.-Darstellerin Portia Doubleday liiert.