• Bei „Bauer sucht Frau“ hofft Landwirt Dirk auf die große Liebe
  • Mit gleich zwei Hofdamen klappte es jedoch nicht
  • Eine Kandidatin reiste sogar bereits nach zwei Tagen wieder ab

Nicht für jeden läuft es bei „Bauer sucht Frau“ mit der Liebessuche ganz rund. Diese Erfahrung musste in der aktuellen Staffel auch Bauer Dirk machen. Ihm liefen seine beiden Hofdamen leider beide davon. Jetzt kommt sogar raus: Kandidatin Sophie packte sogar schon nach zwei Tagen wieder ihre Koffer.

„Bauer sucht Frau“: Dirks Hofdame reiste nach nur zwei Tagen ab

Die blonde Sophie war bei „Bauer sucht Frau“ für Dirk bereits die zweite Chance auf die Liebe. Seine erste Hofdame Saskia vergraulte er nämlich durch einen fiesen Macho-Spruch: „Wenn das mit dir nicht klappt, dann kriege ich ja zur Not noch die Nummern von den anderen, dann rufe ich die halt an.“ Zwar bereute er diese Aussage später, doch zu retten war trotzdem nichts mehr.

Kurze Zeit später kam Sophie auf Dirks Hof an. Jedoch schien der Funke zwischen diesen beiden auch nicht so richtig überzuspringen. Die beiden kamen offenbar nicht auf einen gemeinsamen Nenner und Sophie packte schnell wieder ihre Sachen. Wie sie nun gegenüber „Promiflash“ verriet, ging das sogar schneller als im TV zu erahnen war: Bereits an Tag 2 reiste sie wieder ab.

Auch interessant:

Dirk bemängelte an seiner Hofdame vor allem den fehlenden Körperkontakt, was Sophie im Nachhinein etwas verwunderte, denn sie haben ihm schon vorher klargemacht, dass sie lieber erst auf Abstand gehen wolle. „Da hatte er eigentlich ganz gut reagiert und gesagt, dass das kein Problem wäre. Deswegen hat mich das dann auch ein bisschen gewundert, dass er dann genau dieses Gesprächsthema dann noch mal angesprochen hat“, so Sophie zu „Promiflash“.

Ob Dirk am Ende doch noch seine große Liebe gefunden hat, erfahrt ihr am Montag und Dienstag um 20.15 Uhr in einer neuen Folge „Bauer sucht Frau“ bei RTL oder schon vorab auf RTL+.