26. Dezember 2020 - 21:06 Uhr /

„Anna“ ist eine beliebte Kultserie aus den Achtzigern, die an Weihnachten ausgestrahlt wurde. Im Mittelpunkt der Geschichte steht die talentierte Balletttänzerin „Anna“. Silvia Seidel spielte die Hauptrolle, die „Anna“-Darstellerin verstarb jedoch viel zu jung im Jahr 2012.

Nach der Serie haben sich die Nachwuchs-Darsteller unterschiedlich entwickelt – nicht jeder blieb dem Film-Business treu. In der Bildergalerie blicken wir zurück und verraten, was die Stars heute machen

„Anna“: Das wurde aus den Darstellern?

Die Weihnachtsserie handelt von der Schülerin „Anna“, die Mitglied einer Kinderballettgruppe ist und sich nach einem Verkehrsunfall wieder zurück ins Leben kämpfen muss. Als es ihr besser geht, macht sie alles dafür, um als Ballerina groß herauszukommen. Die Serie mit Silvia Seidel in der Hauptrolle war so erfolgreich, dass ein Jahr später ein Film als Fortsetzung produziert wurde.

Silvia Seidel in ihrer Rolle in „Anna“

Silvia Seidel hatte ihren ersten kleinen Auftritt in dem Film „Die unendliche Geschichte“. Durch ihre Rolle der „Anna“ wurde sie in ganz Deutschland berühmt und für den nachfolgenden Film gewann sie 1988 sogar den Bambi. Ein Jahr später versuchte sie sich in Amerika mit dem Film „Ballerina“, allerdings konnte sie sich nicht im amerikanischen Filmgeschäft etablieren. In Deutschland erhielt sie allerdings auch weiterhin mehrere Rollen.

Silvia Seidel war nach ihrer Rolle der „Anna“ eine anerkannte Schauspielerin. Sie übernahm noch einige Rollen in verschiedenen Fernsehserien und Filmen, zuletzt stand sie jedoch hauptsächlich für das Theater auf der Bühne. Im August 2012 wurde Silvia Seidel tot in ihrer Münchner Wohnung aufgefunden. 

Was die anderen „Anna“-Darsteller heute machen, seht ihr in der Bildergalerie.

Schauspielerin Silvia Seidel

26. Dezember 2020 - 21:06 Uhr /

„Anna“ ist eine beliebte Kultserie aus den Achtzigern, die an Weihnachten ausgestrahlt wurde. Im Mittelpunkt der Geschichte steht die talentierte Balletttänzerin „Anna“. Silvia Seidel spielte die Hauptrolle, die „Anna“-Darstellerin verstarb jedoch viel zu jung im Jahr 2012.

Nach der Serie haben sich die Nachwuchs-Darsteller unterschiedlich entwickelt – nicht jeder blieb dem Film-Business treu. In der Bildergalerie blicken wir zurück und verraten, was die Stars heute machen

„Anna“: Das wurde aus den Darstellern?

Die Weihnachtsserie handelt von der Schülerin „Anna“, die Mitglied einer Kinderballettgruppe ist und sich nach einem Verkehrsunfall wieder zurück ins Leben kämpfen muss. Als es ihr besser geht, macht sie alles dafür, um als Ballerina groß herauszukommen. Die Serie mit Silvia Seidel in der Hauptrolle war so erfolgreich, dass ein Jahr später ein Film als Fortsetzung produziert wurde.

Silvia Seidel in ihrer Rolle in „Anna“

Silvia Seidel hatte ihren ersten kleinen Auftritt in dem Film „Die unendliche Geschichte“. Durch ihre Rolle der „Anna“ wurde sie in ganz Deutschland berühmt und für den nachfolgenden Film gewann sie 1988 sogar den Bambi. Ein Jahr später versuchte sie sich in Amerika mit dem Film „Ballerina“, allerdings konnte sie sich nicht im amerikanischen Filmgeschäft etablieren. In Deutschland erhielt sie allerdings auch weiterhin mehrere Rollen.

Silvia Seidel war nach ihrer Rolle der „Anna“ eine anerkannte Schauspielerin. Sie übernahm noch einige Rollen in verschiedenen Fernsehserien und Filmen, zuletzt stand sie jedoch hauptsächlich für das Theater auf der Bühne. Im August 2012 wurde Silvia Seidel tot in ihrer Münchner Wohnung aufgefunden. 

Was die anderen „Anna“-Darsteller heute machen, seht ihr in der Bildergalerie.

Schauspielerin Silvia Seidel