• Home
  • TV & Film
  • „Adam sucht Eva“: Erster Kandidat verlässt freiwillig das Paradies

„Adam sucht Eva“: Erster Kandidat verlässt freiwillig das Paradies

Gina-Lisa Lohfink ist 2018 bei „Adam sucht Eva“ dabei und kassierte dafür viele Hater-Kommentare 

Nanu, was ist denn da passiert? Schon in der ersten Folge von „Adam sucht Eva“ verlässt Kandidat Emanuel freiwillig die Yacht. Weshalb verließ Emanuel die Sendung und könnte er vielleicht noch zurückkehren? 

Bei „Adam sucht Eva“ ging es schon in der ersten Folge am 3. November heiß her. Zwischen Gina-Lisa Lohfink (32) und Martin knisterte es, doch für Emanuel hätte der erste Tag auf der Yacht nicht schlechter laufen können. Schließlich verließ der Unternehmer das Schiff sogar freiwillig.  

„Adam sucht Eva“: Emanuel ist seekrank

Emanuel wurde während des Drehs der ersten Folge von „Adam und Eva“ seekrank. Das ständige Schaukeln des Schiffs machte dem 32-Jährigen und seinem Magen schwer zu schaffen. Schließlich ging es Emanuel so schlecht, dass er die Yacht verlassen musste. „Ich lass mich jetzt mal zum Arzt bringen, erklärte Emanuel seinen Mitstreitern.  

Allerdings schienen Gina-Lisa Lohfink und Martin nicht allzu traurig über Emanuels Abgang. Gina-Lisa und Martin, die schon beim Date gestört wurden, freuten sich über die traute Zweisamkeit an Bord der Yacht. Ob Emanuel wieder zu „Adam sucht Eva“ zurückkehrt, ist noch ungewiss. 

Alle Infos zu „Adam sucht Eva“ hier im Special bei RTL.de.