• Home
  • TV & Film
  • 4 unglaubliche Enthüllungen zum Dschungelcamp 

4 unglaubliche Enthüllungen zum Dschungelcamp 

10. Januar 2020 - 06:32 Uhr / Tina Männling

Jahr für Jahr erfreut sich das Dschungelcamp toller Quoten. Allerdings ist bei dem TV-Format nicht alles so, wie es scheint. Wir verraten euch vier Fakten zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“, die ihr so noch nicht gehört habt.  

Im Dschungelcamp kommen so einige Geheimnisse der Promis ans Licht. Doch auch über das Format selbst sind nicht alle Fakten bekannt. „Bild“ hat 2019 eine Enthüllungsserie gestartet und RTL dafür Fragen zugeschickt, die der Sender beantwortete.  

Das Dschungelcamp liegt nicht mitten im Dschungel

Dabei wird klar, dass im Dschungelcamp nicht immer alles so ist, wie es im Fernsehen dargestellt wird. Viele Zuschauer glauben unter anderem, dass die Dschungelcamp Teilnehmer mitten in der Wildnis leben. Tatsächlich ist der Drehort jedoch nur wenige Kilometer von den nächsten Wohngebieten entfernt. 

Dass im australischen TV-Busch nicht alles echt ist, sollte wohl niemanden verwundern. Durch das Camp fließt ein Bach und der Wasserfall hat uns schon so einige Dusch-Szenen beschert. Doch wusstet ihr, dass der Wasserfall gar nicht echt ist? Es handelt sich um einen künstlich angelegten, der in der Nacht sogar ausgemacht wird.

Was ihr unbedingt über das Dschungelcamp wissen müsst, erfahrt ihr im Video. Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de und TVNOW.