So viel hat er seither abgenommen!

Willi Herren bei „Rosins Fettkampf“: So sah er damals noch aus

Willi Herren speckte bei „Rosins Fettkampf“ einige Kilos ab 

2020 war Willi Herren bei „Rosins Fettkampf“ zu sehen. Sein Ziel: die überschüssigen Kilos verlieren! Wie sich der Entertainer in der Sendung schlug und wie Willi Herren bei „Rosins Fettkampf“ noch aussah, erfahrt ihr hier.

Willi Herren (45) wollte mit seiner „Rosins Fettkampf“-Teilnahme den Kilos den Kampf ansagen! 2020 nahm der „Lindenstraße“-Star am TV-Format teil. Damals brachte er rund 30 Kilogramm zu viel auf die Waage. 

Frank Rosin (54) holte sich in Staffel zwei aber nicht nur Willi Herren als Teamchef an Board, auch Rebecca Siemoneit-Barum (43) war in der Sendung zu sehen. Die beiden und deren Mitstreiter traten in zwei Teams gegeneinander an. Wer von den beiden Stars beim wöchentlichen Wiegen prozentual weniger verloren hatte, musste seinen schwächsten Kandidaten nach Hause schicken. 

Willi Herren bei „Rosins Fettkampf“: So viel speckte er ab 

Zuletzt ging Will Herren bei „Rosins Fettkampf“ als Sieger des Duells hervor. Der Schlagerstar nahm satte 17,8 Kilogramm ab. Von 113,2 Kilogramm schaffte er es auf 95,4. Auch seinen Bauchumfang konnte er in den vier Monaten verringern, von 125 auf 108 Zentimeter. 

Nach Willi Herrens „Rosins Fettkampf“-Teilnahme ist er schon in einem neuen TV-Format zu sehen. Bei „Promis unter Palmen“ kämpft der Entertainer erneut um den Sieg, diesmal um 100.000 Euro. Doch tatsächlich ist die Show teilweise auch mit daran Schuld, dass Willis Gewicht erneut ins Wanken geriet.

Im Interview mit „Bunte“ verrät Willi Herren, der eine Tochter hat, dass er durch die dreiwöchige Quarantäne vor der Show wieder einige Kilos zulegte. Bereits während der Dreharbeiten zu „Promis unter Palmen“ trainierte Willi Herren wieder. Der „Rosins Fettkampf“-Teilnehmer ernährte sich zudem wieder gesünder und speckte 16 Kilo ab!