Der Musiker heute

Was wurde aus DSDS-Gewinner Daniel Schuhmacher?

Daniel Schuhmacher 2009

Vor über zehn Jahren hat Daniel Schuhmacher souverän die Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ gewonnen. Das Ausnahmetalent hat sich im Finale knapp gegen seine Mitstreiterin Sarah Kreuz durchgesetzt. Wir haben uns angeschaut, was Daniel heute so macht.

Die sechste Staffel „Deutschland sucht den Superstar“ endete mit einem spektakulären Finale. Die zwei hochtalentierten Finalisten lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den Superstar-Titel. Am Ende gewann Daniel Schuhmacher (34) mit seinem Song „Anything but Love“ gegen Sarah Kreuz. Heute hat sich der Sänger und Songwriter nicht nur musikalisch, sondern auch äußerlich gewandelt.

Musikalische und optische Veränderung bei Daniel Schuhmacher

Nach seinem DSDS-Sieg 2009 veröffentlichte Daniel drei Studioalben unter eigenem Namen. 2016 kam unter dem Pseudonym DSFZKE (zusammen mit dem Produzenten Marcus Loeber) ein Cover von „Small Town Boy“ auf den Markt. DSFZKE bedeutet: Die Suche führt zu keinem Ergebnis.

Das erste Album von DSFZKE  „You Want It“ wurde 2016 veröffentlicht und hat einen neuen, elektronischeren Sound. So wollte sich Daniel Schuhmacher komplett von seinem DSDS-Image lösen. Mittlerweile wurde die Internetpräsenz von DSFZKE gelöscht.

Nicht nur seine Musik hat eine Wandlung durchgemacht, auch Daniel selbst hat sich verändert. Die langen blonden Haare sind einer coolen Kurzhaarfrisur gewichen und er zeigt sich auf Instagram richtig durchtrainiert.

Daniel Schuhmacher: Private Einblicke auf Instagram

2014 hatte Daniel sein Coming-out, er ist schwul. Der 34-Jährige ist auf Instagram ziemlich aktiv und lässt die Fans an seinem Leben teilhaben.

2021 veröffentlicht Daniel Schumacher neuen Song über Mobbing 

Am 5. März 2021 veröffentlichte der ehemalige DSDS-Gewinner Daniel Schumacher einen neuen Song mit seinem selbst gegründeten Label Latitude Records. Das Lied heißt „The Tea“ und handelt von Mobbing und Hasskommentaren im Internet. 

Bei dem Thema ließ sich der heute 34-Jährige von eigenen Erfahrungen inspirieren. „Die erste Zeit, in der ich plötzlich so stark in der Öffentlichkeit stand, war für mich wohl die härteste Zeit [...]. Plötzlich hatten viele Menschen eine Meinung zu mir, die sie öffentlich verbreitet haben. Ich wurde nicht nur online angefeindet, sondern sogar auf der Straße“, erklärte er im Interview mit der „Bild“.

Am 6. August 2021 erscheint eine weitere Single des talentierten Sängers. „What U Want“ heißt das neue Stück, wie der Musiker via Instagram bekannt gab. 

Auch interessant: