• Home
  • Stars
  • Verschollene Musiker der neunziger Jahre
17. Februar 2021 - 16:24 Uhr / Elisabeth Scheuchenpflug

Die Neunziger waren geprägt von tanzbarer, besonders cool wirken wollender Musik, ziemlich furchtbaren Looks und unter anderem dem Fernsehsender VIVA, der mittlerweile eingestellt wurde.

Doch was machen die Stars der Generation Neunziger heute? In der Bildergalerie erfahrt ihr, was aus so manchem verschollenen Musiker wurde.

Die Neunziger: Die Stars der Zeit

In den Neunzigern war Blümchen eine der bekanntesten Sängerinnen. Mit Liedern wie „Herz an Herz“ oder „Boomerang“ war der Teenager in den deutschen Charts vertreten.

Jasmin Wagner 1997

2001 beendete sie ihre Karriere als Blümchen, widmete sich aber zunächst unter ihrem echten Namen weiterhin der Musik. Im Jahr 2006 brachte sie das erste Album seit dem Ende ihrer Blümchen-Zeit heraus. Seither hatte sie einige Gastrollen oder war am Theater.

Musikalisch gesehen hatte sie erst wieder Anfang 2019 ihr großes Comeback und verriet, wieder als Blümchen Musik machen zu wollen. Im Juli 2019 veröffentlichte sie zusammen mit Musiker David Hasselhoff die Single „You Made the Summer Go Away“. 2020 moderierte sie für sechs Folgen den Retro-Pocast „MTV BACK FOR GOOD“ und war im Film „Kartoffelsalat 3 – Das Musical“ zu sehen.

Jasmin Wagner feiert ihr Comeback als Blümchen

17. Februar 2021 - 16:24 Uhr / Elisabeth Scheuchenpflug

Die Neunziger waren geprägt von tanzbarer, besonders cool wirken wollender Musik, ziemlich furchtbaren Looks und unter anderem dem Fernsehsender VIVA, der mittlerweile eingestellt wurde.

Doch was machen die Stars der Generation Neunziger heute? In der Bildergalerie erfahrt ihr, was aus so manchem verschollenen Musiker wurde.

Die Neunziger: Die Stars der Zeit

In den Neunzigern war Blümchen eine der bekanntesten Sängerinnen. Mit Liedern wie „Herz an Herz“ oder „Boomerang“ war der Teenager in den deutschen Charts vertreten.

Jasmin Wagner 1997

2001 beendete sie ihre Karriere als Blümchen, widmete sich aber zunächst unter ihrem echten Namen weiterhin der Musik. Im Jahr 2006 brachte sie das erste Album seit dem Ende ihrer Blümchen-Zeit heraus. Seither hatte sie einige Gastrollen oder war am Theater.

Musikalisch gesehen hatte sie erst wieder Anfang 2019 ihr großes Comeback und verriet, wieder als Blümchen Musik machen zu wollen. Im Juli 2019 veröffentlichte sie zusammen mit Musiker David Hasselhoff die Single „You Made the Summer Go Away“. 2020 moderierte sie für sechs Folgen den Retro-Pocast „MTV BACK FOR GOOD“ und war im Film „Kartoffelsalat 3 – Das Musical“ zu sehen.

Jasmin Wagner feiert ihr Comeback als Blümchen