• Home
  • Stars
  • Tiger Woods liegt nach schwerem Autounfall in Krankenhaus

Tiger Woods liegt nach schwerem Autounfall in Krankenhaus

Golf-Star Tiger Woods war am Dienstagmorgen in einen schweren Autounfall verwickelt
24. Februar 2021 - 10:00 Uhr / Isabel Neuber

Große Sorge um Tiger Woods: Der Star-Golfer hatte am Dienstag einen schweren Autounfall. Auf Twitter gab es ein erstes Update zu seinem gesundheitlichen Zustand.  

Am Dienstagmorgen erlitt Profi-Golfer Tiger Woods (45) einen schweren Autounfall. Sein Wagen kam von der Straße ab und überschlug sich mehrfach. Der Sportler musste durch die Windschutzscheibe aus dem Wrack geholt werden, hieß es in einem Statement des zuständigen Polizei-Sheriffs auf Twitter. 

Tiger Woods hat schwere Verletzung am Bein 

Bei einer Pressekonferenz teilten die Ersthelfer außerdem mit, TIger Woods sei ansprechbar aber in kritischem Zustand gewesen. Der Sportler wurde ins Krankenhaus eingeliefert und notoperiert.  

Besonders schwer betroffen: sein rechtes Bein. Auf Twitter wurde über seinem Account nun ein Statement nach dem Eingriff veröffentlicht. Wie es Tiger Woods, der auch durch seine Skandale bekannt ist, jetzt geht und welcher Präsident via Twitter Genesungswünsche sendete, erfahrt ihr im Video