• Home
  • Stars
  • „The Big Bang Theory“-Stars trauern um Stephen Hawking
14. März 2018 - 09:55 Uhr / Andreas Biller
Er war gern gesehener Gast in der Serie

„The Big Bang Theory“-Stars trauern um Stephen Hawking

Der „The Big Bang Theory“-Cast posiert mit Stephen Hawking (M.)

Stephen Hawking (†76) ist tot. Der berühmte Astrophysiker war einer der klügsten Menschen der Welt und dabei auch noch ziemlich lustig. Das sah man bei seinen „The Big Bang Theory“-Gastauftritten immer wieder. Auch die Stars der Kult-Serie trauern um ihn.

Stephen Hawking (†76) war nicht nur Astrophysiker, sondern manchmal auch ein echter Witzbold. Bei seinen „The Big Bang Theory“-Auftritten sorgte er für Lacher bei „Leonard“, „Penny“ und Co. 

„The Big Bang Theory“-Stars trauern um Stephen Hawking

Am Mittwoch verstarb Stephen Hawking im Alter von 76 Jahren. Der seit seiner Jugend an ALS leidende Astrophysiker hinterlässt eine trauernde Fangemeinde. So auch die „The Big Bang Theory“-Stars, die sich auf Instagram zu der traurigen Nachricht äußern.

Was Kaley Cuoco (32) und Mayim Bialik (42) zu sagen hatten, seht ihr im Video.