Blick ins Familienalbum

Süßes Throwback: Beatrice Egli als Kind mit ihren Brüdern

Schlager-Star Beatrice Egli

Beatrice Egli ist ein echter Schlager-Star und ziemlich erfolgreich. Ihr Privatleben hält die Schweizerin weitestgehend im Hintergrund. Jetzt teilt sie auf Instagram aber einen süßen Throwback-Schnappschuss von sich und ihren Brüdern.

Die meisten kennen Beatrice Egli (32) als strahlende Schlager-Queen, doch sie ist auch ein echter Familienmensch. Auf Instagram postete die Schweizerin jetzt ein süßes Throwback-Bild mit ihren drei Brüdern und verzaubert damit ihre Fans.

Beatrice Egli teilt Throwback-Bild mit ihren Brüdern

Beatrice Egli hat sich durch die Jahre krass verändert, doch ihr unverkennbares Lächeln und ihre positive Art hatte sie scheinbar schon ein kleines Mädchen. Auf dem Schnappschuss strahlt Beatrice nämlich auch bis über beide Ohren, was durchaus an dem Berg Geschenke liegen könnte, der sich vor ihr und ihren Brüdern auftürmt.

Das Throwback-Foto zeigt die Schlagersängerin mit ihren zwei älteren und einem jüngeren Bruder, zum Post schreibt sie: „Das schönste Geschenk, was ich je bekommen habe und erst viel später zu schätzen wusste, seid ihr: Meine drei Brüder!“ Die Blondine teilt das Foto zum Tag der Geschwister und erinnert sich gerne zurück.

Ihr habt mich auf dem Schulhof beschützt, habt mich stark gemacht und mir beigebracht, mich als Frau durchzusetzen. Wir konnten spielen, streiten, lachen und viel Blödsinn machen“, schreibt Beatrice weiter.

Der Schlager-Star und seine Brüder scheinen auch heute noch ein sehr gutes Verhältnis zu haben: „Ihr seid mit offenen Armen und Herzen immer die besten Brüder, die man sich wünschen kann! Ich bin so gerne eure Lieblingsschwester.“

Mit dem niedlichen Foto und ihren rührenden Worten begeistert Beatrice Egli auch ihre Fans, die mit zahlreichen Herz-Emojis kommentieren. „Wie süß deine Worte sind“, meint eine Userin und ein anderer Nutzer findet: „So ein schönes Bild, darauf kannst du auch stolz sein.“ Wir freuen uns ebenfalls über den kurzen Einblick in das Familienalbum der Eglis.