• Home
  • Stars
  • Sie spielte die alte „Rose“ in „Titanic“: So sah Gloria Stuart früher aus

Sie spielte die alte „Rose“ in „Titanic“: So sah Gloria Stuart früher aus

Gloria Stuart spielte in „Titanic“ die alte „Rose“
5. Juli 2020 - 16:58 Uhr / Nadine Miller

Der Name von Schauspielerin Gloria Frances Stuart ist wohl nicht gleich jedem geläufig. Anders ist es, wenn man erwähnt, dass sie die alte „Rose“ in „Titanic“ spielt, die von ihren Erlebnissen auf dem Schiff berichtet. Wir zeigen euch, wie die Schauspielerin als junge Frau ausgesehen hat.

Für viele Darsteller war „Titanic“ 1997 das Karriersprungbrett schlechthin: Schauspieler wie Kate Winslet oder Leonardo DiCaprio sind heute Weltstars.

„Titanic“: Gloria Stuart spielte die alte „Rose“

Auch die Rolle der alten „Rose“ dürfte noch vielen in Erinnerung geblieben sein. „Rose“ erzählt dem Forschungsteam in der Jetztzeit von den Erlebnissen auf dem Schiff – und wie sie ihren „Jack“ kennenlernte.

Die alte „Rose“ wurde von Schauspielerin Gloria Frances Stuart gespielt, die beim Dreh zu „Titanic“ bereits 87 Jahre alt war. Die amerikanische Schauspielerin wurde in den dreißiger Jahren durch kleinere Filmrollen bekannt, zog sich dann jedoch aus dem Filmgeschäft zurück. Ihr großes Comeback und ihr größter Erfolg gelangen ihr dann mit „Titanic“.

So sah Gloria Stuart früher aus

„Titanic“ war ihre größte Rolle

Für ihren Auftritt erhielt sie eine Oscar-Nominierung als Beste Nebendarstellerin und gewann einen Screen Actors Guild Award, den ersten Preis ihrer Karriere. Seit 2000 hat sie ihren eigenen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame.

Ihre letzte Rolle spielte sie 2004 in „Land of Plenty“. Nur sechs Jahre später, am 26. September, verstarb Gloria Stuart im Alter von 100 Jahren an den Folgen einer Lungenentzündung.

So sah Gloria Stuart früher aus

Der Film „Titanic“ aus dem Jahr 1997 erzählt neben der fiktiven Liebesgeschichte von „Rose“ und „Jack“ auch die Geschichte des 1912 nach einem Zusammenstoß mit einem Eisberg gesunkenen Schiffes. Circa 1.500 Menschen starben bei dem Schiffsunglück.

Der Film von Regisseur James Cameron war der erfolgreichste Film aller Zeiten, bis er 2009 von „Avatar“ abgelöst wurde, mittlerweile ist „Avengers: Endgame“ der erfolgreichste Film aller Zeiten.  „Titanic“ wurde mit elf Oscars ausgezeichnet.