Star-Profil

Shemar Moore

Shemar Moore Criminal Minds SWAT

Shemar Moore

Shemar Moore wurde durch „Criminal Minds“ einem großen Publikum bekannt. Der Schauspieler stand zuerst 2005 für die Serie vor der Kamera. Privat hat Shemar Moore eine neue Freundin, mit der er seit 2018 zusammen ist.

Shemar Moore musste als Kind oft umziehen. Der Schauspieler ist gemischtrassig, sein Vater ist schwarz, seine Mutter weiß. Daher entschied diese sich, Shemar nicht in den USA aufwachsen zu lassen, die immer noch mit rassistischen Tendenzen zu kämpfen hatte. Shemar wuchs daher zunächst in Dänemark auf, bis er als Kind wieder in die Staaten kam.

In den Vereinigten Staaten und nach seinem Abschluss versuchte sich Shemar zunächst als Model und spielte unter anderem auch in der Seifenoper „Schatten der Leidenschaft“. Außerdem war er bei „Soul Train“ zu sehen, doch der große Durchbruch sollte noch kommen.

Shemar Moore aka „Derek Morgan“ feiert bei „Criminal Minds“ sein Comeback

Shemar Moore: Ausstieg aus „Criminal Minds“

Im Jahr 2005 schaffte der Schauspieler es, eine Hauptrolle in der neuen Serie „Criminal Minds“ zu ergattern. Von 2005 bis 2017 war er dann in der Serie zu sehen, bis sich Shemar Moore für den Ausstieg aus der Krime-Serie entschied. Als „Derek Morgan“ war er in 252 Episoden zu sehen. Seit 2017 spielt Shemar in seiner neuen Serie „S.W.A.T.“.

Shemar Moores neue Freundin

Immer wieder gibt es zwar Gerüchte, der Schauspieler wäre homosexuell, doch der Schauspieler scheint auf Frauen zu stehen. Shemar Moores neue Freundin seit 2018 ist eine Schönheit, heißt Anabelle Acosta und ist ebenfalls Schauspielerin. Das erste Date hatten die beiden bei den Grammys, so Shemar.

Witziges Wissen:

  • Shemar lernte erst als Kleinkind Englisch. Seine erste Sprache war dänisch.