Sprachprobleme

Seltener Einblick in Schweinsteigers Ehe: „Das ist ein Problem für mich"

Ana Ivanovic verrät jetzt private Dinge aus ihrer Ehe mit Bastian Schweinsteiger 

Über die Ehe von Bastian Schweinsteiger und seiner Frau Ana Ivanovic ist nicht viel bekannt. Umso überraschender, dass Ana jetzt in einem RTL-Interview Einblicke in ihr Privatleben gibt.

  • Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic sind ein Sportler-Traumpaar
  • Sie reden aber kaum über Privates
  • Jetzt hat sich Anna äußerst privat geäußert

Die Ex-Tennisspielerin Ana Ivanovic (33) und der Ex-Profi-Fußballspieler Bastian Schweinsteiger (37) stehen vor ihrem fünften Hochzeitstag. Dazu veröffentlicht die Brünette auch einen Throwback ihrer Trauung auf ihrem Instagram-Account. Dazu schreibt sie: „Ich bin dankbar für jeden einzelnen Tag mit dir. 5 perfekte Jahre“.

Jetzt gab Ana Ivanovic sogar eines ihrer Liebesgeheimnisse aus der Ehe in einem RTL-Interview der beiden preis. Ihre oberste Regel: „Man muss Respekt füreinander haben, sich gegenseitig verstehen und miteinander sprechen.“

Ana Ivanovic und Bastian Schweinsteiger: Sprachprobleme in der Ehe 

Doch manchmal ist es genau die Sprache, woran es bei den beiden scheitert. Denn in ihrer Familie werden ganze drei Sprachen gesprochen: Bastian spricht gebürtig deutsch und Ana serbisch.

Zuhause kommuniziert die Familie dann auf Englisch, einzeln reden sie in ihrer Muttersprache mit den beiden Söhnen. Besonders schwer wird es für die gebürtige Serbin, wenn Bastians Eltern bei ihnen zu Besuch sind, denn diese haben auch noch einen bayrischen Dialekt.

Das ist ein Problem für mich. Ich fange doch gerade erst an, Deutsch zu verstehen, und dann kommen sie mir mit Bayrisch“, erzählt der Ex-Tennis-Profi. Diese Einblicke in das Privatleben der Ex-Sportler ist schon eine echte Seltenheit. Nicht einmal die Namen ihrer Söhne hat das Ehepaar bisher verraten, Vermutungen gibt es aber trotzdem.

Auch interessant: