• Home
  • Stars
  • Schauspieler, die bei Dreharbeiten fast gestorben wären

Schauspieler, die bei Dreharbeiten fast gestorben wären

Sylvester Stallone: So fit ist der 71-Jährige
24. April 2019 - 06:15 Uhr / Anja Dettner

Diese Schauspieler gehen wirklich an ihre Grenzen! Sich bei der Arbeit mal zu verletzen, kommt schon vor, doch die Schauspieler im Video riskierten ihr Leben und wären bei den Dreharbeiten fast gestorben.

Unglaublich, aber wahr! Dass Schauspieler viel auf sich nehmen, um ihre Rolle perfekt zu verkörpern, ist vielen bekannt. Doch bei diesen Stars haben die Dreharbeiten beinah tödlich geendet!

Sylvester Stallone: Unfall bei „The Expendables“

Sylvester Stallone erlitt am Set von „The Expendables“ insgesamt 14 Verletzungen. Unter anderem hatte er einen gebrochenen Knöchel und dazu einen abgebrochenen Zahn abgebrochen.

Diane Kruger wurde bei Dreharbeiten zu einem Film tatsächlich gewürgt. Damit wollte man bewirken, dass die Szene authentischer wirkt. Die Schauspielerin verlor dabei sogar das Bewusstsein.

Welche Schauspieler noch bei Dreharbeiten fast gestorben wären, erfahrt ihr im Video!