Nach Hasskommentaren

Sarafina Wollny rechtfertigt sich: Deshalb zeigt sie ihre Zwillinge auf Instagram

Sarafina Wollny zeigt ihre Babykugel

Sarafina Wollny teilte erst kürzlich das erste Foto ihrer Zwillinge, auf denen ihre Gesichter zu sehen sind. Doch dafür bekommt sie einiges an Hate ab. Jetzt rechtfertigt sich die junge Mama.

Im Mai dieses Jahres erblickten die Zwillinge Emory und Casey Wollny das Licht der Welt. Auf Instagram posteten ihre stolzen Eltern Sarafina (26) und Peter Wollny (28) bereits zuckersüße Beiträge von den Kleinen, allerdings mit verdeckten Gesichtern.

Auf Sarafinas neuestem Foto sieht man nun auch die Gesichter der Zwillinge. Dafür, dass sie die beiden so offen auf Instagram zeigt, bekam Sarafina allerdings Kritik. Neben den lieben Kommentaren unter dem Beitrag lassen sich nämlich leider auch einige Hater über das Foto aus.

Sarafina Wollny macht Ansage an Hater

In ihrer Instagram -Story meldet Sarafina sich dazu jetzt zu Wort: „Da waren auch einige drunter, die meinten, zu beleidigen oder dass wir die Kinder vermarkten. Da denke ich mir nur, Leute, wir sind die Eltern. Wir dürfen entscheiden, wann, wie wir die Kinder zeigen“, stellt Sarafina Wollny klar.

Niemand habe das Recht, „darüber zu urteilen“, denn es sei ihre Entscheidung gewesen und sie haben sich dazu entschlossen, „die Kinder zu zeigen, weil die Kinder auch in der Serie zu sehen sind“. Man könne seine Meinung haben, so Sarafina, aber man solle diese nicht anderen aufzwingen.

Im weiteren Verlauf ihrer Story kündigt die junge Mama an, dass es künftig weitere Bilder der Zwillinge geben wird. Peter und sie seien unglaublich stolz auf ihre „zwei Kämpfer“, wie Sarafina sie liebevoll nennt.

Auch interessant: