• Die Geissens laufen aktuell wieder im TV
  • Seit 1994 sind Robert und Carmen Geiss verheiratet
  • So sahen sie an ihrer Hochzeit aus

Carmen Geiss (56) und Robert Geiss (58) sind bereits seit Jahrzehnten unzertrennlich. Vor fast 28 Jahren - also im Jahr 1994 - gaben sich die beiden das Jawort. Ein altes Foto aus dieser Zeit zeigt den Fans, wie bildhübsch Carmen an ihrem Hochzeitstag aussah.

Die Geissens ganz verliebt am Hochzeitstag

Bei dem Foto handelt es sich um eine süße Collage von Robert und Carmen Geiss. Während auf der rechten Seite ein aktuelles Foto des Glamour-Paares abgebildet ist, sieht man auf der linken Seite ein Foto ihres Hochzeitstages vor 28 Jahren. Am 30. Oktober 1994 traten Carmen und Robert Geiss vor den Traualtar - im Luxushotel „Treasure Island of the Mirage“ in Las Vegas.

Carmen Geiss zeigt ihren Hochzeitslook

Robert Geiss entschied sich an seiner Hochzeit für einen schwarzen Anzug und ein rotes Hemd. Die blonden Haare trug der Selfmade-Millionär schon damals länger. Carmen trug ein weißes „Kleid“, das es wirklich in sich hat, wenn man es ganz sieht. Das „Kleid“ ist nämlich eher eine Corsage mit Strapsen. 

 „Ich hatte mir in der Türkei ein Kleid machen lassen, so wie es damals Prinzessin Diana bei ihrer Hochzeit mit Prinz Charles anhatte. Aber da wir - zusätzlich zu unserer Hochzeit - auf eine Fotoproduktion in Las Vegas mussten, habe ich mich anders entschieden! Mein Prinzessinnen-Kleid war mit fast fünf Kilo zu schwer. Also habe ich, um unser Gepäck leichter zu machen, auf viel Stoff verzichtet und mir kurzerhand in Köln in einem Atelier dieses Kleid aus französischem Seidenchiffon machen lassen - nach meinem Entwurf!“, zitiert „stern“ die „Bild“.

In jungen Jahren waren die Geissens ganz schön mutig - vor allem Carmen Geiss mit ihrem sexy Hochzeitskleid. Das Prinzessinnenkleid, das die zweifache Mutter aufgrund des Gewichts nicht mit nach Vegas nehmen konnte, sah übrigens so aus:

Auch interessant: