• Home
  • Stars
  • Ramon Roselly über Hochzeitspläne mit seiner Freundin: „Wir sind noch nicht so weit“

Ramon Roselly über Hochzeitspläne mit seiner Freundin: „Wir sind noch nicht so weit“

Ramon Roselly steht im Finale von DSDS
28. Mai 2020 - 19:02 Uhr / Kathy Yaruchyk

Lorena heißt die hübsche Freundin an der Seite von Ramon Roselly. Zu Gast bei „Riverboat“ will der Moderator wissen, wie es um Hochzeitspläne beim DSDS-Sieger steht. Dieser antwortet ehrlich: „Wir sind noch nicht so weit“.

Gewinner der diesjährigen Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ ist der Schlagersänger Ramon Roselly. Bei der MDR-Talkshow „Riverboat“ verriet Ramon am 22. Mai, ob er und seine Freundin bereits Hochzeitspläne schmieden. Möglichkeit für einen pompösen Antrag hätte er am 29. Mai. Dann wird Ramon Roselly in Florian Silbereisens Sendung „Willkommen im SchlagerXirkus - Stars & Hits in Leipzig!“ zu sehen sein.

Ramon Roselly spricht über Hochzeitspläne mit Freundin Lorena

Auf die Frage des „Riverboat“-Moderators Jörg Kachelmann, ob Ramon möglicherweise in der Show vor seiner langjährigen Freundin Lorena auf die Knie fällt und ihr einen Heiratsantrag macht, antwortete der DSDS-Star ruhig: „Wir sind noch nicht so weit. Wir sind doch noch jung, wir haben Zeit“.

Als Kachelmann weiter nachbohrt und wissen will, was noch passieren müsste, damit es zu einer Hochzeit kommt, springt Florian Silbereisen, der bei „Riverboat“ ebenfalls zu Gast war, für seinen jüngeren Kollegen ein. In Bezug auf die persönlichen Fragen sagt Florian, dass er das auch alles bereits erlebt habe. Doch Ramon Roselly reagiert entspannt und antwortet ganz ehrlich. Was der DSDS-Gewinner sagt, erfahrt ihr im Video.