• Home
  • Stars
  • Populäre Irrtümer und Legenden rund um Promis: Wir klären auf
24. Juli 2019 - 12:30 Uhr / Julia Bluhm

Über Jahrzehnte hinweg entstanden über die ein oder andere berühmte Persönlichkeit skurrile Gerüchte und Irrtümer. Auch ziemlich absurde Verschwörungstheorien von Promis gibt es.

Diese Theorien und Legenden über die Stars sind falsch

Ob nun die beliebte Fake-Todesmeldung Paul McCartneys oder die Behauptung, dass Elvis Presley nach wie vor am Leben ist: Manche Behauptungen werden irgendwann als Wahrheit akzeptiert. Wir klären euch auf.

Seit Jahrzehnten hält sich der Irrtum, Albert Einstein sei schlecht in der Schule gewesen. Diese Behauptung stimmt aber nicht. In seinem Zeugnis standen stets gute Noten. Der Irrtum lässt sich leicht erklären: Einstein ging eine Zeit lang in der Schweiz zur Schule. Dort entspricht eine Eins (Deutschland) einer Schulnote Sechs (Schweiz).

Albert Einstein

Das steckt eigentlich hinter „Every Breath You Take“

Einer der größten Hits in den achtziger Jahren ist wohl „Every Breath You Take“ der Band The Police. Sting und seine Musikerkollegen verbuchten mit dem Song einen Nummer-Eins-Hit. Doch anders als viele denken, ist der Song kein romantisches Liebeslied. In „Every Breath You Take“ geht es eigentlich um Stalking, Überwachung, Kontrolle und Besessenheit.

Weitere Irrtümer und die Erklärungen dazu findet ihr in unserer Bildergalerie!

24. Juli 2019 - 12:30 Uhr / Julia Bluhm

Über Jahrzehnte hinweg entstanden über die ein oder andere berühmte Persönlichkeit skurrile Gerüchte und Irrtümer. Auch ziemlich absurde Verschwörungstheorien von Promis gibt es.

Diese Theorien und Legenden über die Stars sind falsch

Ob nun die beliebte Fake-Todesmeldung Paul McCartneys oder die Behauptung, dass Elvis Presley nach wie vor am Leben ist: Manche Behauptungen werden irgendwann als Wahrheit akzeptiert. Wir klären euch auf.

Seit Jahrzehnten hält sich der Irrtum, Albert Einstein sei schlecht in der Schule gewesen. Diese Behauptung stimmt aber nicht. In seinem Zeugnis standen stets gute Noten. Der Irrtum lässt sich leicht erklären: Einstein ging eine Zeit lang in der Schweiz zur Schule. Dort entspricht eine Eins (Deutschland) einer Schulnote Sechs (Schweiz).

Albert Einstein

Das steckt eigentlich hinter „Every Breath You Take“

Einer der größten Hits in den achtziger Jahren ist wohl „Every Breath You Take“ der Band The Police. Sting und seine Musikerkollegen verbuchten mit dem Song einen Nummer-Eins-Hit. Doch anders als viele denken, ist der Song kein romantisches Liebeslied. In „Every Breath You Take“ geht es eigentlich um Stalking, Überwachung, Kontrolle und Besessenheit.

Weitere Irrtümer und die Erklärungen dazu findet ihr in unserer Bildergalerie!