• Home
  • Stars
  • Patrick Swayze: Seine besten Filme

Patrick Swayze: Seine besten Filme

Patrick Swayze und Jennifer Grey in "Dirty Dancing"

6. Januar 2019 - 20:01 Uhr / Charlotte Weiß

Patrick Swayze wurde durch Filme wie „Dirty Dancing“ oder „The Outsider“ weltbekannt. Es war ein großer Schock, als der Schauspieler im Alter von nur 57 Jahren verstarb. Wir schauen auf die besten Filme von Patrick Swayze zurück.

Patrick Swayze war eine Ikone der Achtziger. Er spielte in unzähligen Filmen mit, doch leider müssen die besten immer früh gehen. Nach einem turbulentem Leben starb Swayze am 14. September 2009 an Bauchspeicheldrüsenkrebs. Dennoch ist er bis heute einer der bekanntesten Schauspieler aller Zeiten.

Patrick Swayze begeistert bis heute Millionen von Fans

Patrick Swayze hatte seinen Durchbruch durch den beliebten Film „Dirty Dancing“. In dem Tanzfilm raubte er als Tanzlehrer „Johnny Castle“ wohl jedem jungen Mädchen den Atem, nur mit seiner Drehpartnerin Jennifer Grey verband ihn eine Hassliebe.

Bevor er das Tanzbein schwang, war Swayze jedoch in einem anderen Achtziger-Jahre-Klassiker zu sehen. Nämlich in „The Outsider“ von Francis Ford Coppola (79). Ab da gehörte er zu einer vielversprechenden Schauspieler-Generation, die unter dem Namen „Brat Pack“ zusammengefasst wird und zu der unter anderem Stars wie Charlie Sheen (53) oder Demi Moore (56) gehörten.

Welchen weiteren Filme Patrick Swayze ebenfalls bis heute zu einem der erfolgreichsten Schauspieler machen und einfach unvergesslich sind, könnt ihr im Video sehen.