• Matthias Schloo ist regelmäßig bei „Notruf Hafenkante“ zu sehen
  • Auch in der Liebe läuft es für den Schauspieler super
  • Seit Jahren ist er mit seiner Lexa glücklich verheiratet

„Notruf Hafenkante“-Star Matthias Schloo konnte im Laufe seiner Schauspiel-Karriere so einige Erfolge feiern. Seinen Durchbruch hatte er in der ARD-Serie „Berlin, Berlin“, in der er von 2002 bis 2003  „Axel“ verkörperte.

Seit 2009 ist er als Polizeikommissar „Mattes Seller“ in der Serie „Notruf Hafenkante“, welche schon einen Drehstopp wegen Corona hatte, zu sehen. Beruflich läuft es für den Schauspieler wie am Schnürchen. Aber auch privat meinte es das Schicksal gut mit Matthias. Mit seiner Frau Lexa und seinen beiden Söhnen ist der 44-Jährige wunschlos glücklich. 

„Notrf Hafenkante“: Das ist Matthias Schloos Ehefrau Lexa 

Die Frau an Matthias Schloos Seite ist Lexa Deinhardt. Mit ihr hatte der „Notruf Hafenkante“-Star einen richtigen Glücksgriff. Seit vielen Jahren ist das Paar verheiratet und es scheint als könne es zwischen ihnen nicht besser laufen. Lexa ist eine erfolgreiche Make-up-Artistin und Hairstylistin, die immer wieder auch Stars für ihre Auftritte glänzen lässt. 

Wie Matthias Schloo in einem Interview mit „Liebenswert“ verraten hat, passen er und seine Lexa ziemlich gut zusammen: „Wir beide ergänzen uns perfekt: Meine Frau organisiert gut, ich führe gut aus. Ich bin eher der Malocher: Wenn es was zu tun gibt, packe ich es an. Meine Frau ist das Organisationstalent.“ Scheint so, als hätten sich die beiden gesucht und gefunden.

Auch interessant: