• Home
  • Stars
  • Nacktfoto-Hacker von Jennifer Lawrence muss ins Gefängnis
31. August 2018 - 11:27 Uhr / Franziska Heidenreiter
Nach dem Skandal von 2014

Nacktfoto-Hacker von Jennifer Lawrence muss ins Gefängnis

Jennifer Lawrence bei der Promotour für ihren neuen Film „Red Sparrow“

Bei dem großen Hacking-Skandal von 2014 wurden unter anderem Nacktfotos von Jennifer Lawrence im Internet veröffentlicht. Auch Kate Upton und Kirsten Dunst waren betroffen. Nun standen alle Täter vor Gericht und wurden verurteilt. Der letzte von ihnen bekam am Mittwoch seine Haftstrafe auferlegt.

Jennifer Lawrence (28) wurde 2014 Opfer eines Nacktfoto-Hacks. Damals sind Nacktfotos von ihr im Internet aufgetaucht. Doch die Hollywoodschauspielerin war nicht die einzige, die Opfer des Angriffs wurde. Insgesamt wurde die private Apple iClouds von 240 Nutzern gehackt.

Jennifer Lawrence, Tipps für den Star-Style, Tipps um auszusehen wie die Stars, Star-Style, der Look der Stars

Jennifer Lawrence beherrscht den Star-Style perfekt

Die Täter wurden nach und nach ausfindig gemacht. Am Mittwoch wurde der letzte von ihnen verurteilt, auf den nun eine Gefängnisstrafe von acht Monaten wartet. Welche Strafe den anderen drei Hackern auferlegt wurde, erfahrt ihr im Video!