Endlich können sie ihr Glück teilen

Nach Liebes-Outing: „Bachelor“ Niko Griesert und Michèle zeigen sich total verliebt

Michèle de Roos und Niko Griesert sind ein Paar

Es ist bislang das Happy End des Jahres: „Bachelor“ Niko Griesert und Michèle de Roos sind offiziell ein Paar! Nun teilen sie ihre Liebe öffentlich im Netz. 

Die diesjährige Staffel von „Der Bachelor“ war ein so großes Hin und Her wie noch nie. Niko Griesert (30) konnte sich einfach nicht zwischen Mimi Gwozdz (26) und Michèle de Roos (27) entscheiden.

Nachdem er Michèle rausgeworfen hatte, nur um sie wieder zurückzuholen und dennoch Mimi die letzte Rose gab, stand er nach dem Finale als Single da. Denn Niko wollte mit Mimi keine Beziehung eingehen. Das Gefühlschaos war einfach zu groß.

Niko Griesert ist der neue „Bachelor“ 2021

Nach der TV-Ausstrahlung des Finales und dem Wiedersehen mit Frauke Ludowig gingen Niko und Michèle offen damit um, dass sie sich weiter kennenlernen möchten. Genau das haben sie auch getan und jetzt tatsächlich ihre Beziehung bekannt gegeben.

Niko Griesert und Michèle de Roos zeigen uns ihren Pärchen-Alltag

Niko Griesert und Michèle de Roos sind glücklich miteinander und das darf nun auch jeder sehen. Auf Instagram geben die beiden noch am Tag ihres Liebes-Outings Einblicke in ihr Pärchen-Leben: Niko fährt nach Köln, Michèle holt ihn vom Bahnhof ab und sie gehen gemeinsam einkaufen.

Anschließend machen sie es sich zusammen gemütlich. Dabei trägt Michèle voller Glück Nikos Kapuzenpullover und der ist sich sicher: „Glaub, den Hoodie bekomme ich nicht wieder.“

Die Bilder lassen keine Zweifel: Niko und Michèle schweben auf Wolke sieben und sind sich ihrer Sache sicher. Und auch Niko weiß inzwischen, was er an Michèle hat. In seinem Liebes-Outing-Post richtet der „Bachelor“ emotionale Worte an seine Freundin:

„Du hast immer zu mir gehalten. Egal was war, was ist oder was kommen wird. Du hast mir den Rücken gestärkt, Verständnis gezeigt und mir dein Herz geschenkt“, erklärt Niko.

Zur Startseite