• Home
  • Stars
  • Motsi Mabuse: Endlich zeigt sie ihren Babybauch

Motsi Mabuse: Endlich zeigt sie ihren Babybauch

Jorge Gonzalez und Joachim Llambi gratulieren der werdenden Mama Motsi

In der „Let’s Dance“-Show am 23. März sorgten nicht nur die tanzenden Promis für jede Menge Stimmung und Emotionen. Auch Jurorin Motsi Mabuse sorgte für ein echtes Highlight. Die 36-Jährige trat in einem engen Kleid auf und verriet damit endlich, worüber so viele Fans schon gemunkelt hatten: Motsi erwartet ihr erstes Kind!

Gerüchte um eine mögliche Schwangerschaft der hübschen Tänzerin und „Let’s Dance“-Jurorin Motsi Mabuse (36) standen bereits längere Zeit im Raum. In den ersten „Let’s Dance“-Shows des Jahres trat die sonst so figurbetonte Motsi in weiter Kleidung und fülliger als sonst auf. Nun bestätigte die hübsche Motsi endlich ihre Schwangerschaft.

In der „Let’s Dance“-Show am 23. März entschied sie sich für ein anliegendes goldenes Outfit, das keinen Zweifel ließ und ihre Babykugel perfekt in Szene setzte. Die Moderatoren Daniel Hartwich (39) und Victoria Swarovski (24) stellten gleich die entscheidende Frage: „Dürfen wir gratulieren?“ Daraufhin brach Motsi in rührende Tränen aus.

Motsi Mabuse

Motsi Mabuse

Motsi Mabuse und Mann Evgenij Voznyuk werden Eltern 

Doch nicht nur bei „Let’s Dance“ rückte Motsi endlich mit der glücklichen Nachricht heraus. Auch auf ihrem Instagram-Account verkündete sie nun stolz ihre Schwangerschaft. Das Bild zeigt die Tänzerin ihren Babybauch umfassend und sich eng an ihren Mann Evgenij Voznyuk (33) schmiegend. Daneben schreibt sie: „Ja, es ist wahr, wir werden diesen Sommer ein Baby bekommen! Unser größter Wunsch ist wahr geworden!“

Motsi und Evgenij sind seit dem Jahr 2015 ein Paar und erst im Juni 2017 gaben sich die beiden das Ja-Wort. Nun gründen die beiden Profitänzer eine Familie und können die Geburt ihres kleinen Wunders gar nicht mehr erwarten.

Motsi Mabuse und Evgenij Voznyuk haben sich verlobt

Motsi Mabuse und Evgenij Voznyuk haben sich verlobt

Motsi Mabuse: Darum zeigte sie nie ihren Babybauch

Auf Instagram verrät Motsi aber auch, warum sie die Schwangerschaft so lange vor ihren Fans geheimgehalten hat. Die 36-Jährige betont, wie wichtig die Privatsphäre für sie und ihren liebevollen Ehemann gewesen ist.

Motsi schreibt auf Instagram: „Jeder ist anders, aber für uns war es sehr wichtig, ein wenig Zeit für uns zu haben. Wir wussten, dass wir die Nachrichten nicht für immer für uns behalten können, aber wir wollten es so lange wie möglich, denn im Moment passieren so viele mentale, emotionale und physische Veränderungen.“

Yes it's true we are having a baby this summer ! Our biggest wish has come true ! We are going to be parents and looking forward to this with all our hearts !! Everyone is different but for us it was very important to have a little bit time for us ! We are well aware we couldn't keep this news to ourselves forever but we wanted to as long as possible because so many changes are happening to us mentally ,emotionally and physically!what a feeling it is to know there is another heart beating inside of you ! This is one special journey and it's been exciting from the beginning til this very second !! Thanks to our family & Friends especially my sisters that have been there for us . Thank you to My Manager & RTL team that really gave us the opportunity to take as much time as we needed but this baby lol is ready ! This is still a private matter for us but if you Guys would like to be a part of our journey just pray our angel arrives safely to us !My boobs finally have competition!!! Mr& Mrs Voznyuk ❤️ #wearegrateful #babyontheway #loveseesnocolor

Ein Beitrag geteilt von Motsi Mabuse (@motsimabuse) am