• Home
  • Stars
  • Menowin Fröhlich hat 15 Kilo runter - so sieht er mittlerweile aus

Menowin Fröhlich hat 15 Kilo runter - so sieht er mittlerweile aus

Menowin Fröhlich
30. April 2020 - 16:01 Uhr / Nadine Miller

Menowin Fröhlich hat sich vorgenommen, einige Kilo abzuspecken. 15 Kilos sind bereits runter - und der ehemalige DSDS-Kandidat schaut schon jetzt völlig verändert aus, wie ihr im Video seht.

Mit dem Einzug in das „Big Brother“-Haus von Sat.1 vor einigen Wochen hat für Menowin Fröhlich (32) nicht nur ein neues Fernsehprojekt begonnen, sondern auch die Umsetzung eines persönlichen Ziels. Der ehemalige DSDS-Kandidat hatte sich vorgenommen, einige Kilos abzuspecken.

Zu Beginn seiner Diät wog der 32-Jährige noch fast 128 Kilo. Gegenüber RTL erklärte Menowin: „Ganz ehrlich, es ist schon lästig, wenn dann da so ne Plauze vorne hängt. Dann willst du dir die Schuhe zubinden und dann kommt dir fast die Kotze hoch. Das ist schon irgendwie unangenehm. (...) Ich habe mich nicht auch nicht mehr schön gefühlt, weil du kannst dann auch nicht mehr so tolle Klamotten anziehen. (...)“

Menowin Fröhlich hat 15 Kilo abgenommen und er will noch mehr

Der Startschuss für seine Abnahme war damals „Big Brother“-Mitbewohner Denny. Der ehemalige DSDS-Kandidat meinte gegenüber RTL: „Denny ist halt ein Boxer gewesen. Der weiß genau, wie man die Kilos runterhaut mit zweimal am Tag Sport plus nicht so krass Schokolade essen, keine süßen Getränke (...).“

Obwohl der Sänger das „Big Brother“-Projekt freiwillig frühzeitig verließ, hat es der Familienvater geschafft, bisher stolze 15 Kilo abzunehmen. Und damit nicht genug. Menowin verriet im Interview, dass sein Wunschgewicht 100 Kilogramm seien. Wir zeigen euch im Video die ersten Einblicke aus Menowins Instagram-Story, in der er sich mit fast 15 Kilos weniger präsentiert.