Star-Profil

Lorielle London

Lorielle London brünett 2010
Lorielle London brünett 2010

Lorielle London ist ein DSDS-Paradiesvogel der ersten Stunde. Als Lorenzo mischte sie die zweite Staffel des Casting-Formates durch schrille Auftritte ordentlich auf, bevor sie sich 2006 offiziell als transident outete. Unter dem Künstlernamen Lorielle London folgten Auftritte in diversen Reality-TV-Shows wie dem „Dschungelcamp“ und „Big Brother“.

Lorielle London wurde als Lorenzo Woodard im rheinland-pfälzischen Birkenfeld geboren. Ihr Vater ist ein US-amerikanischer Soldat. Von einem Dozenten für Malerei wurde ihr bereits im Teenageralter künstlerisches Talent attestiert, wodurch sie ihre Werke gewinnbringend verkaufen konnte.

Im Alter von 20 Jahren nahm sie an der zweiten Staffel „Deutschland sucht den Superstar“ teil. Sie belegte zwar nur den neunten Platz, wurde jedoch zum Shooting-Star ihrer Staffel.

Lorielle Londons Dschungelcamp-Teilnahme

Schnell wurde Lorielle London zum gefragten Reality-TV-Teilnehmer. So ließ sie sich für die Formate „Die Alm“ und „Big Brother“ rund um die Uhr von Kameras begleiten. Darauf aufbauend war Lorielle 2009 im Dschungelcamp zu sehen.

In der RTL-Sendung begeisterte sie Zuschauer gleichermaßen durch ihr charismatisches Auftreten und ihre Nahbarkeit, weshalb sie es hinter Ingrid van Bergen auf den zweiten Platz der Show schaffte.

Lorielle London: Was macht sie heute?

Was macht der DSDS-Paradiesvogel heute? 2013 kehrte Lorielle London noch einmal zurück in den australischen Dschungel – zumindest thematisch. Für den Sender RTL Nitro moderierte sie das Format „Dschungelcamp Magazin“. Danach wurde es ruhig um sie.

Witziges Wissen:

  • Lorielle London hat sich unter anderem Brüste, Nase, Kinn und die Schläfen mit Operationen machen lassen.
  • Lorielle London praktizierte 17 Jahre lang Akrobatik.
  • Lorielle Londons Beine messen 120 cm.