• Home
  • Stars
  • „Law & Order: Special Victims Unit“ Mariska Hargitay: Ihre Mutter ist weltberühmt

„Law & Order: Special Victims Unit“ Mariska Hargitay: Ihre Mutter ist weltberühmt

Mariska Hargitay ist der Star von „Law & Order: Special Victims Unit“
18. Oktober 2019 - 07:01 Uhr / Lara Graff

Mariska Hargitay kennt man vor allem aus „Law & Order: Special Victims Unit“. Doch die Schauspielerin hat auch eine sehr berühmte Mama: Jayne Mansfield, früheres Sexsymbol, ist die Mutter Mariskas. 

Die meisten kennen Mariska Hargitay als taffe Leutenant „Olivia Benson“. In „Law and Order: Special Victims Unit“ klärt sie besonders grausame Sexualverbrechen in New York auf. Bereits seit 1999 spielt Hargitay die Rolle und wurde dafür schon mehrfach ausgezeichnet.

Jayne Mansfield ist Mariska Hargitays Mutter

Was viele jedoch nicht wissen: Die Schauspielerin hat mit Jayne Mansfield eine weltberühmte Mutter. Mansfield war in den fünfziger Jahren eine erfolgreiche Schauspielerin und ein Sexsymbol, das man in Filmen wie „Schlagerpiraten“ oder „Sheriff wider Willen“ sehen konnte.

Jayne Mansfield im Jahr 1955

Im Alter von 36 Jahren starb sie jedoch bei einem Autounfall, den Mariska Hargitay, als auch zwei ihrer Brüder überlebten. Der „Law & Order“-Star war damals gerade einmal drei Jahre alt, als er seine Mutter verlor.

Obwohl Mariska ihre Mutter kaum kannte, spricht sie in den höchsten Tönen von ihr: „Meine Mutter war dieses unglaubliche, schöne, glamouröse Sexsymbol - doch die Leute wissen nicht, dass sie Violine spielte, einen IQ von 160 hatte und Mutter von fünf Kindern war. Sie war der Zeit einfach so voraus. Sie war eine Inspiration, sie hatte diese Lebensfreude und ich glaube, diese teile ich mit ihr“, so Mariska gegenüber „People“.