• Home
  • Stars
  • Klaas Heufer-Umlauf: Klare Forderung an Helene Fischer
6. September 2017 - 10:53 Uhr / Alina Wiedemann
Helene Fischer soll sich politisch engagieren

Klaas Heufer-Umlauf: Klare Forderung an Helene Fischer

Klaas Heufer-Umlauf fordert von Helene Fischer mehr politischen Einsatz

Klaas Heufer-Umlauf fordert von Helene Fischer mehr politischen Einsatz

Der Moderator Klaas Heufer-Umlauf hat eine neue TV-Show, „Ein Mann, eine Wahl“ auf ProSieben. Dort trifft er Spitzenpolitiker und diskutiert über die Wahl 2017. Jetzt fordert er auch Helene Fischer auf, eine politische Meinung zu äußern.

Klaas Heufer-Umlauf (33) hat bis 2017 die Late-Night-Show „Circus HalliGalli“ mit Joko Winterscheidt (38) moderiert. Jetzt begleitet Klaas die Bundestagswahl 2017 mit der Show „Ein Mann, eine Wahl“ und äußerte sich im Interview mit dem „Spiegel“ zu Helene Fischers (33) politischer Haltung, vor allem was die Flüchtlingskrise betrifft. „Als Prominenter muss man etwa in der Flüchtlingskrise Haltung zeigen. Ich werfe es auch jedem vor, der das nicht tut“.

„Helene Fischer müsste doch nur einmal sagen: ‚Hierher kommen die Menschen, die unsere Hilfe brauchen. Lasst uns denen helfen. Meine Empfehlung, Ihre Helene Fischer‘“, schlug der Moderator im Interview vor. Die Sängerin hat eine riesige Fanbase und könnte viele Menschen erreichen. „Sie muss keine ewig langen Facebook-Posts schreiben. Ein Satz vor einem Konzert würde reichen. Die Leute würden ihr zuhören“, so Klaas weiter.

Helene Fischer bezieht selten Stellung zu politische Themen und will sich auch nicht gern äußern. Deshalb wurde die Schlagersängerin schon öfter von anderen Prominenten, wie von Schauspieler Hannes Jaenicke (57) oder Sänger Campino (55), kritisiert.