Keine neuen Projekte?

Katherine Langford: Was macht der „Tote Mädchen lügen nicht“-Star heute?

Die US-amerikanische Schauspielerin Katherine Langford bei den American Music Awards 2019

Um Katherine Langford, die vor allem durch die erfolgreiche Netflix-Serie „Tote Mädchen lügen nicht“ bekannt geworden ist, ist es sehr still geworden. Wir haben uns gefragt, was die „Hannah Baker“-Darstellerin aktuell wohl so treibt.

Katherine Langford (25) wurde vor allem durch die Netflix-Serie „Tote Mädchen lügen nicht“ bekannt. Die Schauspiel-Gene liegen wohl in der Familie, denn ihre Schwester ist keine andere als Josephine Langford (23) aus der erfolgreichen Trilogie „After“.

Seit 2015 steht Katherine aktiv vor der Kamera und konnte sich in kleineren Rollen beweisen. Nach ihrem Abschied von der Rolle „Hannah Baker“ dachte man, dass Katherine Langford jetzt im Schauspielgeschäft angekommen ist. Doch sie konnte nicht wirklich an den Erfolg anknüpfen. In der TV-Serie „Cursed: Die Auserwählte“ spielte sie 2020 „Nimue“, eine der Hauptrollen. Im selben Jahr übernahm sie eine Rolle in dem Film „Spontaneous“.

Katherine Langford: Um die Schauspielerin ist es ruhig geworden

Seitdem ist es ruhig um Katherine Langford geworden. Auch auf ihrem Instagram-Account teilt die Schauspielerin nur wenig von sich. Bisher hat sich Katherine auch zu keinen neuen TV- oder Film-Projekten geäußert. Wir sind gespannt, ob wir in nächster Zeit wieder etwas von dem ehemaligen „Tote Mädchen lügen nicht“-Star hören werden.

Auch interessant: