• Home
  • Stars
  • Julia Dietze über den neuen „Bachelor“ und das Dschungelcamp

Julia Dietze über den neuen „Bachelor“ und das Dschungelcamp

Maria Ehrich und Julia Dietze bei der Wiedereröffnung des Robinson Clubs Jandia Playa auf Fuerteventura 

Julia Dietze ist aus der deutschen TV- und Filmwelt kaum noch wegzudenken. „Promipool“ traf die hübsche Blondine bei der Wiedereröffnung des Robinson Clubs Jandia Playa auf Fuerteventura. Dort verriet uns Julia, was sie vom neuen „Bachelor“ hält und ob eine Teilnahme am Dschungelcamp etwas für sie wäre.

Sie ist jung, talentiert und wunderschön: Die Rede ist von Schauspielerin Julia Dietze (37). Die 37-Jährige begeisterte in diesem Jahr bei „Let’s Dance“, wo sie ihr Tanz-Talent unter Beweis stellte.

Bei der Wiedereröffnung des Robinson Clubs Jandia Playa auf Fuerteventura traf „Promipool“ Julia zum Interview. Dort verriet sie uns, was sie vom „Bachelor“ 2019 Andrej Mangold (31) hält: „Er wäre nichts für mich, aber ich drücke ihm für die Suche nach der großen Liebe die Daumen.“

Andrej Mangold ist der „Bachelor“ 2019

Und ob sich Julia jemals vorstellen könnte beim Dschungelcamp mitzumachen? „Nein, diese Erfahrung überlasse ich lieber anderen“, so Julia im „Promipool“-Interview. 

Julia Dietzes neuen Projekte 

Am 21. März 2019 erscheint der Film „Iron Sky 2: The Coming Race“ in den Kinos. Darin übernimmt Julia wieder die Rolle der „Renate Richter“. Ab Frühjahr 2019 wird sie zudem auch wieder als Anwältin in den neuen Folgen der zweiten Staffel von „Beck is back!“ auf RTL zu sehen sein.

Eines ist also sicher: Auch 2019 werden wir wieder Einiges von Julia zu sehen und hören bekommen.