• Home
  • Stars
  • Johnny Depp: Tattoo von Amber Heard überstochen
12. Juli 2018 - 09:44 Uhr / Andreas Biller
Aus „Slim“ wird „Scam“

Johnny Depp ändert sein Amber-Heard-Tattoo

Johnny Depp hat sich sein Amber-Heard-Tattoo entfernen lassen

Johnny Depp hat sich sein Amber-Heard-Tattoo entfernen lassen

Johnny Depp hat das das Tattoo, das ihn an Amber Heard erinnert, erneut überstechen lassen. Er hatte „Slim“, seinen Spitznamen für seine Ex, auf den Handknöcheln stehen. Daraus wurde zunächst „Scum“, jetzt ist aus Johnny Depps Tattoo von Amber Heard „Scam“ geworden.

Johnny Depp (55) hat sein Tattoo von Amber Heard (32) erneut überstechen lassen. Der Schauspieler, der in letzter Zeit mit abgemagerten und blassen Bildern Schlagzeilen machte, hatte sich „Slim“ (zu deutsch: schlank), seinen Spitznamen für Heard, auf die Handknöchel tätowieren lassen.

Johnny Depp: Tattoo von Amber Heard zweimal überstochen

Nach der Scheidung im Jahr 2017 ließ sich Johnny Depp das Amber-Heard-Tattoo zunächst in „Scum“ (zu deutsch: Abschaum) umwandeln. Doch nun ist auch dieser ziemlich abwertende Ausdruck ersetzt worden.

You wanted it...you got it...

Ein Beitrag geteilt von Dis⚡️Vicious (@disvicious1) am

Wie Depps Hollywood-Vampires-Bandkollege Tommy Henriksen (54) auf Instagram postete, steht auf Depps Knöcheln jetzt „Scam“ (zu deutsch: Betrug). Dabei wurde das A als Anarchie-Symbol stilisiert.

Ob Johnny Depps Tattoo von Amber Heards Spitznamen jetzt das letzte Mal überarbeitet wurde, wird die Zukunft zeigen. Seine Ex hat währenddessen einen neuen Mann gefunden: Sie turtelt wild mit Heidi Klums Ex-Freund Vito Schnabel (31).