• Home
  • Stars
  • Ist körperlicher Missbrauch der wahre Grund für „Abbys“ NCIS-Aus?

Ist körperlicher Missbrauch der wahre Grund für „Abbys“ NCIS-Aus?

Pauley Perrette

Nach Ende der 15. Staffel muss die beliebte Krimiserie „Navy CIS“ ohne Pauley Perrette auskommen. Die beliebte Schauspielerin verlässt die Serie und spricht nun erstmals über den Grund für „Abbys“ NCIS-Aus. Sie soll am Set körperlichen Missbrauch erfahren haben.

Ist das der wahre Grund für „Abbys“ NCIS-Aus? Pauley Perrette (49) war lange Zeit ein fester Bestandteil der Serie. Fans zeigten sich über den „NCIS“-Abschied enttäuscht und auch Pauley selbst verlor rührende Worte über ihr Aus. 

Bisher schwieg die 49-Jährige über die Gründe für ihre Entscheidung. Doch nun wagte sie sich mit schlimmen Vorwürfen an die Öffentlichkeit. 

NCIS Abby tot

NCIS-„Abby“ tot: Stirbt Pauls Perrettes Charakter?

Grund für „Abbys“ NCIS-Aus: Pauley Perrette berichtet von körperlichem Missbrauch

Auf Twitter gab Pauley bekannt, dass sie mehrfach körperlich angegriffen worden sei. Sie hat sich auch bereits vor längerer Zeit mit der Bitte um Hilfe an den Sender CBS gewandt, wie ein Sprecher davon bereits bestätigte. 

„Es gibt eine ‚Maschinerie‘, die mich zum Schweigen bringt und FALSCHE Geschichten über mich verbreitet. Eine sehr reiche, sehr mächtige Publicity-‚Maschinerie‘. Keine Moral, keine Verpflichtung zur Wahrheit und ich stehe nun da, lese diese Lügen, versuche, meine Crew zu beschützen. Versuche ruhig zu bleiben. Er war es“, schreibt Pauley Perrette auf Twitter.

Was genau am Set vorgefallen ist, verrät Pauley nicht. Die NCIS-Produktion selbst hat sich zu den schlimmen Vorwürfen bisher noch nicht geäußert. Scheint aber, als ob der wahre Grund für „Abbys“ NCIS-Aus gefunden wurde.