• „Hochzeit auf den ersten Blick“-Cindy heiratete 2019 Alex
  • Seit kurzer Zeit gehen sie getrennte Wege
  • So geht es für Cindy nach der Trennung weiter

Für „Hochzeit auf den ersten Blick“-Cindy schien zunächst alles perfekt: 2019 hatte sie in der Kuppelshow Alex kennen und lieben gelernt, zog von Berlin nach Essen. Doch nach knapp drei Jahren verkündete sie kürzlich ihre Trennung. Wie geht es jetzt für sie weiter?

„Hochzeit auf den ersten Blick“-Cindy bleibt mit ihrem Hund in Soest

„Hochzeit auf den ersten Blick“-Cindy verrät auf ihrem Instagram-Account, dass sie weder in Berlin noch in Essen bleibe. „Ich arbeite in Soest […] im Bereich Kinder- und Jugendpsychiatrie und bin immer gependelt. Elsa und ich haben uns in Soest verliebt und fühlen uns hier wohl“, erzählt sie.

Bei Elsa handelt es sich um ihren Hund, der seit einigen Wochen an der Seite von Cindy ist. „Plan ist es, dass sie zum Therapiehund ausgebildet wird und mich zur Arbeit begleitet“, so der TV-Star weiter. Elsa mache sich in der Hundeschule bereits super. In den Kommentaren beglückwünschen die Fans „Hochzeit auf den ersten Blick“-Cindy zu ihrem Neuanfang.

Auch interessant: