• Home
  • Stars
  • GZSZ: Fliegen „Sunny“ und „Chris“ jetzt vor „Felix“ auf?

GZSZ: Fliegen „Sunny“ und „Chris“ jetzt vor „Felix“ auf?

Daniel Fehlow und Valentina Pahde machen einen Witz aus Paar-Gerüchten

Die Täuschung, die „Sunny“ gegenüber „Felix“ aufrechterhalten muss, bis sie Beweise gegen ihn gesammelt hat, wird immer schwieriger durchzuhalten. Als „Felix“ jetzt auch noch anfängt, ihre Aussagen zu überprüfen, droht alles zusammenzubrechen.

Bei GZSZ wird es immer dramatischer: Lange hält „Sunny“ (Valentina Pahde, 22) nicht mehr durch. Sie muss die Lüge mit „Felix“ (Thaddäus Meilinger, 35) weiter leben, bis „Chris“ (Eric Stehfest, 28) beweisen kann, dass „Gerner“ (Wolfgang Bahro, 56) und sein Bruder gemeinsame Sache machen, um ihn hinter Gitter stecken zu lassen.

Doch ohne hieb- und stichfeste Beweise ist dies schwer, vor allem da „Felix“ immer mehr Verdacht schöpft: Was verbirgt „Sunny“ nur vor ihm? Als diese ein gemeinsames Essen mit ihm absagt, um sich mit „Chris“ zu treffen, reicht es „Felix“: Er überprüft die Aussagen seiner Frau und stellt fest, dass sie ihn angelogen hat. Ist jetzt alles vorbei und wird er den beiden auf die Spur kommen? Die neue Folge von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ seht ihr um 19.40 Uhr auf RTL.