• Home
  • Stars
  • Florian Silbereisen sagte die Trennung 2018 bereits 2012 voraus

Florian Silbereisen sagte die Trennung 2018 bereits 2012 voraus

Helene Fischer und Florian Silbereisen 2012 bei „Das Frühlingsfest der Überraschungen“
27. Dezember 2018 - 16:01 Uhr / Andreas Biller

Florian Silbereisen prophezeite die Trennung von Helene Fischer bereits 2012 in einem Witz in seiner Sendung „Das große Frühlingsfest der Überraschungen“. Der Moderator sagte sogar die Jahreszahl genau voraus.

Florian Silbereisen (37) und Helene Fischer (34) sind kein Paar mehr, was nicht nur die Schlagerwelt zutiefst bestürzte. Während Helene Fischer bereits einen neuen Freund hat, hält sich Florian Silbereisen mit privaten Details noch zurück. Nun kommt heraus, dass der Moderator in einer TV-Show 2012 seine Trennung vorhersagte.

Florian Silbereisen

Florian Silbereisen sprach 2012 von einer Trennung im Jahr 2018

In einem Segment seiner Sendung „Das Frühlingsfest der Überraschungen“ sprach Florian Silbereisen bereits im Jahr 2012 davon, dass sich Helene Fischer womöglich 2018 von ihm trennt. Zwar war das ganze als Scherz gemeint, doch das Leben spielt manchmal wohl die größten Scherze.

Nach zehn Jahren haben sich Florian Silbereisen und Helene Fischer 2018 wirklich getrennt. Die beiden galten lange als das Traumpaar der Volksmusik und deutschen Unterhaltungsbranche. Nun ist alles vorbei.

In welchem Zusammenhang Florian Silbereisen 2012 von einer Trennung von Helene Fischer 2018 sprach, seht ihr im Video.