• Dr. Bobs Frau macht den Dschungelcamp-Arzt glücklich
  • Robert McCarron ist seit Jahren verheiratet
  • Das ist seine große Liebe

Seit 2002 schon verarztet Robert McCarron als Dr. Bob die kleineren und größeren Wehwehchen der deutschen Promis bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“. Auch im englischen Dschungelcamp ist er seit Beginn an dabei, wird allerdings nicht Dr. Bob genannt

Dabei hat er es geschafft, zum absoluten Publikumsliebling der RTL-Sendung zu werden und darf deshalb natürlich auch beim diesjährigen Dschungelcamp nicht fehlen. So steht er den Stars immer wieder zur Seite, wenn diese zur Dschungelprüfung müssen und hat auch das passende Gegengift dabei, wenn jemand von einem Tier gebissen wird.

Dr. Bobs Frau ist glücklich verliebt

So hatte Dr. Bob in den letzten Staffeln vom Dschungelcamp schon einiges zu tun. Dabei ist er jedoch gar kein Arzt, sondern Maskenbildner und war schon bei einigen Produktionen hinter den Kulissen tätig.

Auch interessant:

Stets an seiner Seite ist Dr. Bobs Frau Annette Miles. Die beiden sind seit über zwölf Jahren ein Paar und gaben sich 2013 in einer indianischen Zeremonie das Jawort. Für Dr. Bob ist dies jedoch schon die zweite Ehe. Mit seiner ersten Ehefrau adoptierte er zwei Kinder und hat mittlerweile vier Enkelkinder, wie er auf Facebook bekanntgab. 

Mit Annette Miles hat der Dschungelcamp-Arzt jedoch das große Los gezogen. Die beiden sind sehr glücklich miteinander und zeigten dies sogar während des Sommer-Dschungelcamps 2015 zusammen in Köln.

Pinterest
Dr. Bob und seine Frau Annette besuchen Köln

Ganz romantisch verbrachten die beiden die Drehpausen in Köln und besuchten die berühmte Hohenzollernbrücke mit den zahlreichen Liebesschlössern. Wie viele andere Verliebte besiegelten auch Dr. Bob und seine Annette ihre Liebe auf diese besondere Art und Weise. Dass die beiden für immer zusammengehören, ist bei den süßen Bildern klar.