• Home
  • Stars
  • Diese Musiker machten in ihren Songs Geständnisse

Diese Musiker machten in ihren Songs Geständnisse

Beyonce auf der Met Gala 2016

Songtexte sind oft sehr persönlich. Sie handeln von Trennungen und Herzschmerz oder frischer Liebe. Doch in einigen Liedtexten kommen Geheimnisse ans Licht, mit denen niemand gerechnet hätte.

Viele Künstler verarbeiten in Songs ihre Gefühle und ihre Vergangenheit. Oft kommen dabei die persönlichsten Geheimnisse und Geständnisse ans Licht, mit denen die Öffentlichkeit niemals gerechnet hätte. Beyoncé beispielsweise verarbeitete in ihrem Album „Lemonade“ die Probleme in ihrer Beziehung mit Jay-Z.  

Beyoncé Knowles und Ehemann Jay-Z bei der Met Gala 2015

Fans von Beyoncé waren schockiert, als Queen B im Lied „Lemonade“ von einer Affäre ihres Mannes berichtete. In seinem nächsten Album entschuldigte sich Jay-Z allerdings bei seiner Frau.

Auch Demi Lovato und ihr Song „Sober“ sorgten für Schlagzeilen. Der Grund: Darin gesteht der ehemalige Teenie-Star, nicht mehr nüchtern zu sein. Welche Musiker noch in ihren Songs Geständnisse machen, seht ihr im Video!