• Home
  • Stars
  • „Criminal Minds“-„Gideon“: Das macht Mandy Patinkin heute

„Criminal Minds“-„Gideon“: Das macht Mandy Patinkin heute

Mandy Patinkin bei den 70. Emmy Awards in Los Angeles, Kalifornien, 2018
23. Juni 2020 - 17:28 Uhr / Andreas Biller

Mandy Patinkin, der bei „Criminal Minds“ „Gideon“ spielte, verließ die Serie 2007 aufgrund kreativer Differenzen. Doch um den Schauspieler blieb es nach dem Aus nicht ruhig. Das macht der ehemalige „Gideon“-Darsteller heute.

Weit bevor er bei „Criminal Minds“ als „Gideon“ zu sehen war, begann Mandy Patinkin Mitte der siebziger Jahre in TV-Werbungen zu spielen. Anschließend fand er seinen Weg beim Musiktheater. Außerdem arbeitete er als Dolmetscher bei diversen Broadway-Stücken.

Der Schauspieler aus Chicago hat eine herausragende Schauspielkarriere hingelegt. Eines seiner wichtigsten Werke war der Film „Die Braut des Prinzen“, wo er als „Inigo Montaya“ zu sehen war und Kultstatus erreichte.

„Criminal Minds“: „Gideon“ war nicht lange dabei

Im Jahr 2005 wurde er als Senior Supervisory Special Agent „Jason Gideon“ in dem CBS-Krimidrama „Criminal Minds“ bekanntEr verließ die Serie jedoch 2007 aufgrund kreativer Differenzen.

Ausdruck seines Unbehagens war die Darstellung von Gewalt in der Serie. Berichten zufolge bezeichnete er seine Arbeit an der Serie als den größten Fehler seines beruflichen Lebens“.

„Criminal Minds“: Das macht „Gideon“ heute

Nach dem Verlassen von „Criminal Minds“ war „Gideon“-Darsteller Mandy Patinkin in der Serie „Three Rivers“ zu sehen. Außerdem arbeitete er zunehmend als Synchronsprecher - unter anderem in den „Schlümpfe“-Filmen als „Papa Schlumpf“.

Seit 2011 arbeitet er mit Claire Danes in der Dramaserie „Homeland“wo er den Anti-Terror-Agenten „Saul“ porträtiert - eine Rolle, die ihm vier Nominierungen für den Primetime Emmy Award eingebracht hat.

Fünf kurze Fakten über „Criminal Minds“-Star Mandy Patinkin

- Er heiratete Schauspielerin Kathryn Grody im Jahr 1980, zusammen haben sie zwei Söhne, Isaac und Gideon

- Mandy Patinkin ist in mehrere Länder gereist, um syrischen Flüchtlingen zu helfen 

- 2004 wurde bei ihm Prostatakrebs diagnostiziert, ein Jahr später feierte er seine Genesung

- Er erhielt 2018 einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame

- Mandy Patinkins erste Rolle war in einem Werbespot für Kellogg's