Star-Profil

Claire Danes

Claire Danes wunderschön auf der Met Gala

Claire Danes wunderschön auf der Met Gala

Claire Danes Filmkarriere begann, als die Schauspielerin noch sehr jung war. Die „Romeo + Julia“-Darstellerin war seit den Neunzigern in vielen Filmen und TV-Serien zu sehen. Privat hat Claire Danes mit Hugh Dance ihr großes Glück gefunden.

Claire Danes ist die Tochter eines Künstlerehepaares und ist bereits seit dem Teenager-Alter als Schauspielerin tätig. Die in New York City geborene Claire hätte sogar in „Schindlers Liste“ von Steven Spielberg spielen sollen, doch weil ihr kein Privatlehrer zur Seite gestellt hätte werden können, sagten ihre Eltern die Rolle ab.

Claire Danes‘ Filmkarriere

Dennoch sollte Clarie Danes in Filmen wie „William Shakespeares Romeo + Julia“ einem großen Publikum bekannt werden. Zuvor war sie an der Seite von Jared Leto in der Serie „Willkommen im Leben“ zu sehen. Noch während Claire ihre Ausbildung machte, wurde sie damit zum Star. Nach „Romeo + Julia“ sollte Claire außerdem in „Titanic“ spielen, die Rolle ging jedoch an Kate Winslet.

Claire Danes 1994

Weitere Filme wie „Igby“ und „Der Sternwanderer“ machten Claire zusätzlich bekannt, bis sie dann 2011 die Hauptrolle in der TV-Serie „Homeland“ übernahm. Als „Carrie Mathison“ wurden ihr zwei Golden Globes und zwei Emmys verliehen.

Claire Danes: Kinder mit Hugh Dancy

Claire Danes hat zwei Kinder mit ihrem Ehemann, dem Schauspieler Hugh Dancy, den sie bei „Spuren eines Lebens“ kennenlernte. Ihre Söhne wurden 2012 und 2018 geboren. Zuvor war Claire Danes unter anderem mit Matt Damon liiert.

Witziges Wissen:

  • Claire Danes hat ein vierjähriges Psychologie-Studium in Yale abgeschlossen.
  • Claire Danes ist großer „Golden Girls“-Fan und sieht sich die Folgen der beliebten Serie immer wieder an.