• Home
  • Stars
  • Chrissy Teigen: „Traurig, dass ich nie wieder schwanger sein werde“

Chrissy Teigen: „Traurig, dass ich nie wieder schwanger sein werde“

Chrissy Teigen teilt emotionalen Instagram-Beitrag über Schwangerschaft
24. Dezember 2020 - 10:02 Uhr / Julia Ludl

Nach Chrissy Teigens tragischer Fehlgeburt vor wenigen Monaten äußerte sich das Model nun erneut über Instagram. Teigen drückte ihre Frustration über ihren Körper nach der Fehlgeburt aus und sagte, sie sei „traurig“, dass sie nie wieder schwanger sein werde.

Chrissy Teigen (35) reflektiert ihre Fehlgeburt in einem emotionalen Instagram-Post. Darin erklärt sie, wie ihre letzte Schwangerschaft sie noch immer beeinflusst. 

Dazu teilte Teigen ein kürzlich aufgenommenes Bild von sich selbst vor einem Spiegel und erklärte, warum sie derzeit Probleme mit ihrem Erscheinungsbild habe. „Das bin ich und mein Körper, gerade gestern“, schrieb sie auf Instagram. „Auch wenn ich nicht mehr schwanger bin, erinnert mich jeder Blick in den Spiegel daran, was hätte sein können. Und ich habe keine Ahnung, warum ich immer noch diese Wölbung habe, ganz ehrlich. Es ist frustrierend“, fuhr das Model fort.

Chrissy Teigen: Sie denkt an das Positive

Allerdings erwähnte Chrissy Teigen auch, dass sie es auch geschafft habe, das Positive in den Dingen zu finden. „Aber ich bin stolz darauf, wohin diese ganze Reise meinen Körper und meinen Geist in anderer Hinsicht gebracht hat“, so Teigen. „Ich liebe es so sehr, schwanger zu sein und ich bin traurig, dass ich es nie wieder sein werde. Aber ich habe das Glück, zwei erstaunliche Kleine zu haben, die sich jeden Tag mehr und mehr in große kleine Menschen verwandeln“, schrieb die Frau von John Legend (41) abschließend.

Chrissy Teigen verlor Sohn bei Fehlgeburt

Chrissy Teigen und ihr Mann John Legend erwarteten Anfang des Jahres ihr drittes gemeinsames Kind. Anfang September wurde das Model ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem es eine Blutung erlitten hatte. Dies endete tragischerweise in einer Fehlgeburt.