• Home
  • Stars
  • Carrie Fishers (†60) Tochter postet bewegendes Tribut an ihre Mutter

Carrie Fishers (†60) Tochter postet bewegendes Tribut an ihre Mutter

Billie Lourd und Mama Carrie Fisher

27. Dezember 2018 - 12:02 Uhr / Sophia Beiter

Vor zwei Jahren verstarb „Star Wars“-Legende Carrie Fisher an einem Herzstillstand. Zu ihrem Todestag postet ihre Tochter Billie Lourd nun ein emotionales Video auf ihrem Instagram-Account und berührt damit die Fans.

Am 27. Dezember 2016 verlor Billie Lourd (26) ihre Mutter Carrie Fisher (†60). Die erfolgreiche „Star Wars“-Schauspielerin starb im Alter von nur 60 Jahren an einem plötzlichen Herzstillstand. Damals trauerten Hollywood-Stars ebenso wie Fans, Freunde und Familie. Und auch zwei Jahre nach ihrem viel zu frühen Tod sitzt der Schmerz weiterhin tief.

Zu ihrem Todestag postete Tochter Billie nun ein berührendes Video auf Instagram. Darin ist sie selbst singend und spielend am Klavier zu sehen. Zum Video schreibt die hübsche 26-Jährige eine bewegende Botschaft.

Billie schreibt: „Es sind nun zwei Jahre vergangen und ich weiß immer noch nicht, was man an einem Todestag tun sollte (…) Deswegen habe ich beschlossen etwas zu tun, dass mich ein wenig verletzlich macht, aber das wir sehr gerne zusammen gemacht haben - zu singen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

️®️ ♏️ ️♏️ ️ It has been two years since my Momby's death and I still don't know what the "right" thing to do on a death anniversary is (I'm sure a lot of you feel the same way about your loved ones). So I decided to do something a little vulnerable for me, but something we both loved to do together - sing. This is the piano her father gave her and this was one of her favorite songs. And as the song says, we must "keep on moving". I've found that what keeps me moving is doing things that make me happy, working hard on the things that I'm passionate about and surrounding myself with people I love and making them smile. I hope this encourages anyone feeling a little low or lost to "keep on moving". As my Momby once said, "take your broken heart and turn it into art" - whatever that art may be for you. ❤️

Ein Beitrag geteilt von Billie Lourd (@praisethelourd) am

Billie Lourd will anderen Mut machen

Billie Lourd meint weiter, dass das Klavier ein Geschenk von ihrem Vater an ihre Mutter Carrie ist. Außerdem erklärt sie, dass der von ihr nun gespielte Song einer der Lieblingssongs ihrer Mama gewesen ist.

Die hübsche Tochter der „Prinzessin Leia“-Darstellerin schreibt: „Ich hoffe, dass das hier all diejenigen, denen es derzeit schlecht geht, ermutigt weiterzumachen. Wie meine Mama einst sagte: ‚Nimm dein gebrochenes Herz und verwandle es in Kunst‘ - was auch immer diese Kunst für euch ist.“

Auch schon im letzten Jahr teilte Tochter Billie zum Todestag ihrer berühmten Mutter einen emotionalen Post mit ihren Fans. Damals machte sie eine Reise nach Norwegen, um die Nordlichter zu bestaunen, die Carrie ihr Leben lang einmal sehen wollte.