Kurz nach ihrem Durchbruch

Cardi B: So anders sah die Rapperin früher aus

So sah die Rapperin Cardi B damals aus

Rapperin Cardi B ist mittlerweile weltweit berühmt. Aber sie beeindruckt nicht nur mit ihrer Musik zahlreiche Fans, sondern auch mit ihren Outfits und wechselnden Haarfarben.

  • Cardi B hat sich optisch sehr verändert
  • Die Rapperin hat sich schon an verschiedenen Haarfarben versucht
  • Cardi B ist ein modischer Hingucker

An Rapperin Cardi B (28) kommt man heutzutage nicht mehr vorbei. Seit ihrem Durchbruch 2015 feierte die Musikerin riesige Erfolge und landete einen Hit nach dem anderen. Doch berühmt ist die New Yorkerin nicht nur für ihre Musik. Auch über den Stil von Cardi B wird gerne gesprochen. Im Laufe der Jahre hat Belcalis Marlenis Almanzar, wie die Rapperin bürgerlich heißt, mehrere optische Transformationen hingelegt.

Cardi B: So sah die Rapperin kurz nach ihrem Durchbruch 2016 aus

So sah sie 2016 aus, kurz nach ihrem Durchbruch in der US-amerikanischen Rapper-Szene. Schon damals liebte es die Brünette, freizügig auftreten. Im selben Jahr durften wir Cardi B auch als Blondine bestaunen.

Pinterest
So sah die Rapperin Cardi B damals aus

Mit ihrer Haarfarbe spielt die Musikerin immer wieder gerne. So war sie nicht nur mit einer braunen oder einer blonden Mähne auf der Bühne zu sehen, sondern auch mit pinkfarbenen Haaren! Damit überraschte Cardi ihre Fans 2017. Eines steht fest: Die Rapperin ist nicht nur eine hervorragende Musikerin, sie ist auch eine echte Stil-Ikone.

Mit ihren Outfits und Abendroben lässt die zweifache Mutter immer wieder von sich reden. Wir sind gespannt, mit welcher Stil-Transformation Cardi B und als Nächstes überraschen wird.

Auch interessant: