• Bonnie Wright ist ein Star aus „Harry Potter“
  • In der Filmreihe verkörperte sie „Ginny Weasley“
  • Das macht die Schauspielerin heute

In „Harry Potter“ verkörperte Bonnie Wright (30) die Rolle der süßen „Ginny Weasley“. Anfangs war dies nur eine Nebenrolle, doch die Figur wurde im Laufe der Filme immer wichtiger, wodurch Bonnie internationale Berühmtheit erlangte.

Der erste „Harry Potter“-Film erschien vor mehr als 20 Jahren in den Kinos. Damals war Bonnie Wright gerade einmal zehn Jahre alt. Seitdem ist eine Menge Zeit vergangen, in der sich die Schauspielerin stark verändert hat.

Pinterest

Die Haare sind immer noch rot, jedoch ist Bonnie Wright mittlerweile, genau wie ihre „Harry Potter“-Co-Stars, erwachsen. Aus der kleinen „Ginny“ hat sich eine wunderschöne Frau entwickelt. Nach dem Ende der „Harry Potter“-Reihe hat sich die Schauspielerin am London College of Communication immatrikuliert.

Bonnie Wright: Schauspielerin und Produzentin

Als Schauspielerin war sie unter anderem in dem Kurzfilm „Seperate We Come, Seperate We Go“, oder im Science-Fiction-Film „The Philosophers – Wer überlebt?“ zu sehen. Weihnachten 2018 kam das Drama „A Christmas Carol“ mit Wright in die Kinos.

Neben der Schauspielerei hat sich Bonnie Wright auch der Filmproduktion gewidmet. Sie war bereits bei fünf Filmen als Director tätig.

Auch interessant:

Bonnie Wrights Freund: Ist sie vergeben?

Privat war Wright zwischen 2010 und 2012 mit ihrem „Harry Potter“-Kollegen Jamie Campbell Bower (33) liiert. Die beiden waren sogar verlobt. Ob Bonnie Wright aktuell in einer Beziehung ist, ist nicht bekannt.