• Home
  • Stars
  • Arnold Schwarzenegger: Diesen Studienabschluss hat er

Arnold Schwarzenegger: Diesen Studienabschluss hat er

Arnold Schwarzenegger ist Bachelor of Arts

18. Mai 2019 - 17:01 Uhr / Sofia Schulz

Bodybuilder, Schauspieler, Politiker und Akademiker - Arnold Schwarzenegger ist gut in allem, was er tut! Dabei startete sein Leben ganz bescheiden in einer Gemeinde in Österreich, bevor er in Amerika das große Glück fand.

Arnold Schwarzenegger (71) ist ein wahres Allround-Talent. Der ehemalige Bodybuilder ist ehemaliger US-Politiker und außerdem Schauspieler, Publizist und Unternehmer. Doch für seine Erfolge musste Arnold immer hart arbeiten - so auch für seinen Studienabschluss in Amerika.

Arnold Schwarzenegger besuchte erst die Hauptschule

Gemeinsam mit seinem Bruder Meinhard (†24) wuchs Arnold Schwarzenegger in Thal bei Graz, Österreich, auf. Dort besuchte er ab 1953 erst die Volks- und dann die Hauptschule.

Danach absolvierte Arnold Schwarzenegger seinen Wehrdienst beim Panzerbataillon 4 des Bundesheeres in Graz, bevor er 1968 nach Amerika auswanderte und dort in den siebziger Jahren als Immobilienmakler viel Geld verdiente.

Arnold Schwarzenegger und Ralf Moeller waren gemeinsam auf dem Oktoberfest

Arnold Schwarzenegger besuchte Kurse an Universitäten

In den Staaten beschloss er 1973 sein Studium in Angriff zu nehmen. Da es ihm ohne die amerikanische Staatsbürgerschaft nicht erlaubt war, regulär zu studieren, belegte er Kurse an zwei Community Colleges, der Universität in Kalifornien und in Wisconsin und erlangte so den Abschluss des Bachelor of Arts in internationaler Wirtschaftslehre.

Bald darauf bekam er die amerikanische Staatsbürgerschaft und lernte seine Ex-Frau Maria Shriver (63) kennen, mit der er vier gemeinsame Kinder hat. Einige Zeit später wurde er zu einem der größten Action-Darsteller Hollywoods. Mit seiner ehemaligen Haushälterin Mildred Patricia Baena hat er außerdem einen Sohn, der vor einiger Zeit legendäre Fotos seines Vaters nachstellte.