• Home
  • Stars
  • Andrea Berg spricht offen über ihre Ehe: „Da haut uns auch Corona nicht um“

Andrea Berg spricht offen über ihre Ehe: „Da haut uns auch Corona nicht um“

Andrea Berg Lieder
3. Mai 2020 - 12:10 Uhr / Federica Mauro

Andrea Berg und Ulrich Ferber sind seit 13 Jahren miteinander verheiratet. In dieser Zeit sind die Sängerin und der Hotelier eng zusammengewachsen. Das soll sich aufgrund der aktuellen Corona-Krise auch nicht ändern.

Andrea Berg und Ulrich Ferber sind seit 2007 verheiratet und extrem glücklich miteinander. Die Schlagerkönigin ist sich sicher: Die Corona-Krise wird ihrer Beziehung nicht schaden. Warum sie sich da so sicher ist, erfahrt ihr im Video.

Andrea Berg und Ulrich Ferber: Wegen Corona mussten sie ihr Hotel schließen

Auch die schwierigen Umstände, wegen derer das Paar sein Hotel in Aspach schließen musste, sieht Andrea nicht als Problem für ihre Ehe: „Es kann einem als Paar nichts Besseres passieren, als in so einer Situation total aufeinander angewiesen zu sein. In solchen Zeiten muss man sich als Paar aushalten und danach ist man stärker“.

Andrea Berg beim „Top of the Mountain“-Konzert in Ischgl

Andrea Berg sieht Corona-Krise als „Chance“

Der Schlagerstar kann der Corona-Pandemie daher sogar etwas Positives abgewinnen: „Für jedes Paar ist so eine Krise eine Chance, egal wie viel man sich streitet. Jeder nimmt eine Erkenntnis daraus mit. Ich und Uli wahrscheinlich, dass wir uns schöne Momente demnächst nicht mehr von Nichtigkeiten, über die man sich ärgert, kaputt machen lässt“.