• Home
  • Stars
  • „Adam sucht Eva“-Gina-Lisa: So anders sah sie früher aus
27. Oktober 2018 - 12:00 Uhr / Violetta Steiner
Starke optische Veränderung

„Adam sucht Eva“-Gina-Lisa: So anders sah sie früher aus

Gina-Lisa Lohfink im Jahr 2008

Seit 2008 ist Gina-Lisa Lohfink nicht mehr aus der Medienwelt wegzudenken. Damals war sie in der dritten Staffel der Castingshow „Germany’s Next Topmodel“ zu sehen. Seitdem hat sich die 32-Jährige optisch wahnsinnig verändert.

Gina-Lisa Lohfink (32) nimmt an der diesjährigen Staffel der RTL Nackt-Dating-Show „Adam sucht Eva“ teil. Allerdings verriet die 32-Jährige in einem Vorab-Interview: „Nacktsein ist ein Problem für mich“. Der Reality-Star hat sich - seit Beginn der Karriere bei GNTM vor zehn Jahren - optisch total verändert

Gina-Lisa eröffnet Flirtschule

Gina-Lisa Lohfink: Von GNTM zu „Adam sucht Eva“

Bei „Germany's Next Topmodel“ 2008 erreichte Gina-Lisa Lohfink den zwölften Platz, was mitunter wohl auch an ihrer sympathischen Art und ihrem Catchphrase „Zack, die Bohne“ lag. Legendär war ihr GNTM-Makeover, was radikaler nicht hätte sein können.

Damals musste sie sich von ihren Extensions verabschieden und bekam einen radikalen Kurzhaarschnitt verpasst. Heidi Klum (45) wollte offenbar eine natürlichere Gina-Lisa haben - doch die Transformation hielt nicht lange an. Nur kurz nach dem Ausscheiden bei GNTM hatte Gina-Lisa wieder lange Haare.

Wie sich Gina-Lisa optisch nach ihrer Zeit bei GNTM veränderte, seht ihr im Video.