Herzog von Edinburgh starb mit 99 Jahren

Wo wird Prinz Philip begraben?

Prinz Philip ist verstorben

Am vergangenen Freitag bestätigte der Palast den Tod von Prinz Philip. Er wurde 99 Jahre alt. Aktuell laufen die Vorbereitungen zur Beerdigung des Herzogs von Edinburgh.

Prinz Philip (†99) wird am 17. April beigesetzt. Die Beerdigung wird am kommenden Samstag ab 15 Uhr live auf RTL und „RTL.de“ übertragen.

Bei Prinz Philips Beerdigung werden nur 30 Gäste anwesend sein

Bei einem derartig prominenten Todesfall in der britischen Royal Family erwartet man eigentlich ein großes Begräbnis. Dies wird es jedoch aufgrund von Corona für Prinz Philip nicht geben.

Lediglich 30 Gäste dürfen wegen der aktuellen Regelungen an der Trauerfeier teilnehmen. Auch Prinz Harry (36) wird bei der Zeremonie anwesend sein, allerdings ohne Herzogin Meghan (39).

Wo der Herzog von Edinburgh begraben wird, erfahrt ihr im Video.