• Home
  • Royals
  • So gratulierten Harry und Meghan der Queen zum Geburtstag

So gratulierten Harry und Meghan der Queen zum Geburtstag

Prinz Harry und seine Meghan
22. April 2020 - 10:00 Uhr / Joya Kamps

Einen Geburtstag ohne Kanonenschüsse und in Quarantäne hat sich Königin Elisabeth II. sicher nicht gewünscht - Prinz Harry und seine Frau Herzogin Meghan wissen trotzdem, ihren Tag zu verschönern.

Am Dienstag (21. April) ist die britische Königin Elisabeth II. 94 Jahre alt geworden und hat ihren Geburtstag aufgrund der Corona-Krise lediglich mit ihrem Ehemann Prinz Philip (98) in Quarantäne verbracht. Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (38) haben trotzdem einen Weg gefunden, die Queen zu sehen.

Besonderer Anruf von Harry und Meghan

Eine Sprecherin teilte dem britischen Magazin „Hello!“ mit, dass Königin Elisabeth einen ganz besonderen Anruf aus Los Angeles erhielt. Von seinem neuen Wohnsitz in Amerika gratulierte Harry seiner Großmutter zusammen mit seiner Ehefrau Meghan per Video-Anruf. 

Die beiden hatten noch eine Überraschung für die Queen: ihr Sohn Archie war ebenfalls dabei! Da wird sich die Queen gefreut haben, ihren kleinen Urenkel - der im Mai schon seinen ersten Geburtstag feiert - zu sehen.

Königin Elisabeth bei ihrem 65. Thron-Jubiläum

Harrys Bruder Prinz William (37) und Vater Prinz Charles (71) wünschten dem Oberhaupt des britischen Königshauses auf Instagram alles Gute. Sie haben sich aber wohl auch persönlich bei ihr gemeldet.

Dieser Geburtstag wird Königin Elisabeth II. wohl im Gedächtnis bleiben. Bereits im März hat sie sich mit Prinz Philip nach Schloss Windsor zurückgezogen und verzichtete an ihrem besonderen Tag auf das Hissen der Fahnen an öffentlichen Gebäuden und die traditionellen Kanonenschüsse.