• Kaiserin Sisis Ehe mit Franz war keine Bilderbuchliebe
  • Der Kaiser hatte einige Affären
  • Wir stellen euch die bekanntesten vor

Der brave Franz aus den „Sissi“-Filmen ist wohl Geschichte. In der neuen RTL+-Serie „Sisi“ mit Dominique Devenport (25) und Jannik Schümann (29), welche an verschiedenen Orten gedreht wurde, geht es richtig heiß her. Einige Male huschen nackte Frauen über den Bildschirm – diese kommen meistens aus dem Schlafgemach des Kaisers. Er stattet sogar Bordellen einen Besuch ab. Ist das wohl alles erfunden? 

Das sind die Affären des Kaisers – nicht nur in der Serie „Sisi“ 

Tatsache ist, dass Franz Joseph I. auch im echten Leben kein Kind von Traurigkeit war. Darin ist die Serie über Kaiserin Sisi näher an der Wirklichkeit als man denkt.

Komplett treu soll Franz seiner Sisi nicht gewesen sein, denn der Österreicher vergnügte sich nämlich jahrelang mit der 30 Jahre jüngeren Anna Nahowski. Er soll sogar Vater ihrer Tochter Helene Berg sein, Tagebucheinträge bestätigen die Liebelei der beiden. 

Auch interessant:

In späteren Jahren soll Kaiser Franz eine Affäre mit der bekannten Schauspielerin Katharina Schratt gehabt haben. Diese soll Jahrzehnte lang gehalten haben. 

Gerüchten zufolge waren die Damen nicht die einzigen Geliebten des Kaisers. Er soll sogar noch weitere uneheliche Kinder gehabt haben.